Kategorien
Hobby & Freizeit

Wie kann ich selber ein Windrad basteln?

Was man braucht: buntes Tonpapier, Schere, Rundholz mit 2 cm Durchmesser (gibtÔÇÖs im Modellbauladen), Holzperle, Nagel, Hammer
Kostenpunkt: 3,5 Euro
Zeitaufwand: 20 Minuten
Schwierigkeit: mittel
Anmerkungen: Geht schnell und macht lange Spa├č.
1
Schneiden Sie aus dem Tonpapier ein Quadrat mit der Seitenl├Ąnge 15 cm.
2
Falten Sie das Quadrat diagonal und streichen Sie die Kante glatt. Klappen Sie das Papier wieder auf und falten Sie es in die andere Richtung.
3
Schneiden Sie das Tonpapier entlang der Diagonalen 7 cm weit ein. Nehmen Sie jeweils die rechte der beiden entstandenen Spitzen und biegen Sie sie in die Mitte. Fassen Sie hier die Ecken zusammen, indem Sie sie ein wenig ├╝berlappen.
4
Dr├╝cken Sie den Nagel vorsichtig durch die Papierspitzen und dann durch den Mittelpunkt des Tonpapiers. F├Ądeln Sie anschlie├čend die Holzperle auf den Nagel.
5
Benutzen Sie den Hammer um den Nagel in das Rundholz zu schlagen. K├╝rzen Sie das Holz eventuell mit einer Laubs├Ąge. Jetzt ist das Windrad fertig!