Kategorien
Hobby & Freizeit

Wie kann ich selber ein Hochzeitspaar basteln?

Was man braucht: verschieden gro├če Tont├Âpfe, Schleifenband, Wattekugel, Filz, Wellpappe, Bl├╝ten, Dekolack, Buchsbaumgirlande, Wackelaugen, Wolle, Steckteller, Spitzenband, Naturbast, zwei Kn├Âpfe, Geschenkband
Schwierigkeit: leicht bis mittel
Anmerkungen: Ein selbst gebasteltes Geschenk ist unbezahlbar und zaubert garantiert ein L├Ącheln in das Gesicht des Beschenkten. Wie Sie nun ein Hochzeitspaar basteln k├Ânnen, erfahren Sie in der folgenden Anleitung mit hilfreichen Tipps f├╝r die Bastelarbeit.
1
F├╝r den Br├Ąutigam m├╝ssen Sie zwei Tont├Âpfe sowie die Arme schwarz anmalen. Lassen Sie die Teile trocknen und kleben Sie die K├Ârperteile anschlie├čend aufeinander.
2
Die Arme k├Ânnen Sie am K├Ârper befestigen, indem Sie Bast verwenden. Malen Sie nun das Gesicht auf dem Topf. Bemalen Sie die Wattekugel hingegen mit Hautfarbe und befestigen Sie die Nase. Mit Klebstoff k├Ânnen Sie zudem die Haare aus brauner Wolle am Tontopf fixieren.
3
Schneiden Sie die Tasche und das Hemd aus Filz aus und kleben Sie diese auf die Brust des Br├Ąutigams. Stecken Sie als Detail eine kleine Bl├╝te in die Tasche. Die Kn├Âpfe k├Ânnen Sie ganz einfach mit einem schwarzen Stift auf dem Hemd nachzeichnen.
4
Alle Klebestellen am Oberk├Ârper k├Ânnen Sie mit einem Schleifenband verdecken. Als Halsschmuck k├Ânnen Sie hingegen Buchsbaumgirlande verwenden.
5
F├╝r die Braut hingegen werden die Tont├Âpfe wei├č angemalt. Lassen Sie die K├Ârperteile gut trocknen und kleben Sie den Oberk├Ârper nun zusammen. Dabei m├╝ssen Sie die Tont├Âpfe ineinander stecken.
6
Verzieren Sie die Oberarme der Braut mit Spitzenband und befestigen Sie die Arme mit Bast an den Oberk├Ârper. Bringen Sie nun die Wattekugel und die Wackelaugen auf den Tontopf auf.