Kategorien
Rezept-Ideen

Wie kann ich Schokoladen Muffins ohne Mehl backen?

Was man braucht: 115 g Kakaopulver, 180 g weiche Butter, 80 g gemahlene Mandeln, 220 g Zartbitterschokolade, 5 Eier, 280 g feiner Zucker, Puderzucker zum Best├Ąuben, Muffin-F├Ârmchen
Kostenpunkt: variiert je nach Qualit├Ąt der verwendeten Zutaten
Zeitaufwand: circa 15 Minuten Zubereitungszeit plus 30 Minuten Backzeit
Schwierigkeit: sehr leicht
1
Als erstes die Schokolade in feine St├╝cke hacken und die Butter in Fl├Âckchen schneiden.
2
Butter, Zucker und Schokolade zusammen in einen Topf geben (es eignen sich beschichtete T├Âpfe) und unter st├Ąndigem R├╝hren verfl├╝ssigen.
3
Das Kakaopulver in eine Sch├╝ssel sieben und mit den gemahlenen Mandeln vermischen, die Schokoladen-Fett Mischung dazu gie├čen und alles mit dem Handr├╝hrger├Ąt verquirlen.
4
Als letztes werden die Eier untergemischt.
5
Den Teig gleichm├Ą├čig auf die Muffinsf├Ârmchen oder auf ein gefettets Muffinblech verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 140 ┬░C circa 30 Minuten backen.
6
Nach dem die Muffins ausgek├╝hlt sind k├Ânnen sie mit Puderzucker bestreut serviert werden.
7
Tipp: um die Muffins noch zu verfeinern kann man sie mit einem Guss aus Schokolade ├╝berzogen werden. Hierf├╝r werden 200 g dunkle Kuvert├╝re unter R├╝hren im Wasserbad erhitzt und anschlie├čend ├╝ber die Muffins gegossen.