Kategorien
Gesundheits-Tipps

Wie kann ich Schaben bekämpfen?

Was man braucht: Klebefallen, doppelseitiges, Klebeband, Föhn, Rotlichtlampe, Dampfreiniger, Talkumpuder
Anmerkungen: Schaben k√∂nnen viele, gef√§hrliche Krankheiten √ľbertragen und haben daher im Haus, vor allem in der K√ľche, nichts zu suchen. Sie k√∂nnen die bis zu 15 Zentimeter gro√üen Sch√§dlinge an ihrem s√ľ√ülichen Duft sowie ihren kleinen, schwarzen Kotk√ľgelchen erkennen. Mit der folgenden Anleitung k√∂nnen Sie Schaben effektiv bek√§mpfen.
1
Die wohl sicherste Methode, Schaben effektiv zu bek√§mpfen, besteht darin, Sie gar nicht erst in die Wohnung zu lassen. Sauberkeit sollte daher vor allem in K√ľche und Bad h√∂chste Priorit√§t haben. Schaben nisten sich vor allem dann ein, wenn Nahrungsreste oder auch M√ľll f√ľr sie zug√§nglich ist.
2
Schaben sind besonders widerstandsf√§hig und m√ľssen somit mit speziellen Mitteln bek√§mpft werden. Besonders hilfreich sind Klebefallen, aber auch Biozide, Sprays und Gels, die Sie im Fachhandel erwerben k√∂nnen. Achten Sie bei der Anwendung immer auf die mitgelieferte Gebrauchsanweisung.
3
Bevor Sie jedoch die Fallen auslegen, m√ľssen Sie einige Vorkehrungen treffen. Suchen Sie hierzu in Ihrem Haus nach m√∂glichen Zug√§ngen, durch die die Schaben in die Wohnung gelangen k√∂nnen.
4
Kleben Sie diese Zugänge mit doppelseitigem Klebeband ab.
5
Ritzen und Ecken, aus denen die Tierchen ebenfalls krabbeln k√∂nnen, m√ľssen mit einem Dampfreiniger behandelt werden.
6
Behandeln Sie die Verstecke der Schaben zudem mit einem Heißluftföhn, um auch die Eier durch die Wärme abzutöten. Streuen Sie anschließend Kalk aus.