Kategorien
Weitere Anleitungen

Wie kann ich Sardinen ausnehmen?

Was man braucht: K├╝chentuch, K├╝chenmesser
Zeitaufwand: 10 Minuten
Schwierigkeit: leicht
1
Waschen Sie die Sardine zun├Ąchst gr├╝ndlich unter flie├čendem, kalten Wasser ab.
2
Tupfen Sie diese nach dem Waschen mit einem Kuchentuch ab.
3
Halten Sie die Sardine so, dass sie mit dem Bauch nach oben zeigt und schneiden Sie den Bauch mit Hilfe eines K├╝chenmessers auf.
4
Beginnen Sie mit dem Schneiden etwa bei den Kiemen und schneiden Sie in Richtung Schwanzflosse.
5
Fassen die Sardine danach am Kopf an. Biegen Sie dabei das Maul ein wenig nach unten.
6
Nehmen Sie dann Ihrem Mittelfinger und fangen Sie wieder bei den Kiemen an.
7
Ziehen Sie Ihren Finger durch den gesamten K├Ârper des Fisches bis hin zur Schwanzflosse. Haben Sie dies getan, sollte der K├Ârper von s├Ąmtlichen Innereien befreit sein. Achten Sie darauf, dass auch die Schwimmblase mit entfernt wurde.
8
Zum Schluss waschen Sie die ausgenommene Sardine nochmals unter kaltem Wasser ab und tupfen diese wieder mit dem K├╝chentuch trocken.