Kategorien
Rezept-Ideen

Wie kann ich Sandkuchen selber backen – Rezept?

Was man braucht: 4 Eier, 1 Becher (150 g) Joghurt (3,5 % Fettanteil), ├ľl, 4 Eier, 300 g Zucker, 200 g Mehl, ┬Ż Flasche Buttervanille – Aroma, ┬Ż P├Ąckchen Backpulver
Zeitaufwand: 25 Minuten plus 60 Minuten Backzeit
Schwierigkeit: leicht
Anmerkungen: Rezept f├╝r einen Kuchen
1
Joghurt in eine gro├če R├╝hrsch├╝ssel f├╝llen und den leeren Joghurtbeh├Ąlter anschlie├čend mit ├ľl bef├╝llen. Eier trennen und das Eigelb zu der Joghurtmasse in die Sch├╝ssel geben.
2
Unter st├Ąndigem R├╝hren Zucker nach und nach zu der Masse zuf├╝gen. Mehl und Backpulver mischen und ├╝ber die Joghurtmasse sieben. Nicht mit dem R├╝hren aufh├Âren.
3
Butter ÔÇô Vanille ÔÇô Aroma in die Sch├╝ssel geben, das Eiwei├č sehr steif schlagen und vorsichtig unter die Masse heben.
4
Eine Kastenform gut einfetten und mit Semmelbr├Âseln oder Paniermehl ausstreuen. Den Teig in die Form geben und glatt streichen.
5
Im vorgeheizten Backofen muss der Kuchen bei 170 ┬░ C Ober- und Unterhitze ca. 60 Minuten backen. Den Kuchen aus dem Ofen nehmen, 20 Minuten in der Form ausk├╝hlen lassen, auf einen Gitterrost st├╝rzen und vollkommen erkalten lassen.
6
├ťber den saftigen Kuchen macht sich eine Glasur aus Zartbitterschokolade bestens.