Kategorien
Rezept-Ideen

Wie kann ich Sandkuchen ohne ├ľl backen – Rezept?

Was man braucht: 250 g Butter oder Margarine, 200 g feiner Zucker, 1 P├Ąckchen Vanillezucker, ┬Ż TL Salz, 4 Eier, 1 unbehandelte Zitrone, 125 g Weizenmehl, ┬Ż TL Backpulver, 125 g Speisest├Ąrke,5 EL Puderzucker
Zeitaufwand: 25 Minuten plus 60 Minuten Backzeit
Schwierigkeit: leicht
Anmerkungen: Rezept f├╝r einen Kuchen
1
Butter in einem Topf bei schwacher Hitze langsam zum Schmelzen bringen. Das Fett etwas ausk├╝hlen, Zucker und Vanillezucker hinzuf├╝gen und so lange schlagen, bis Zucker und Fett eine einheitliche wei├čschaumige Masse bilden.
2
Zitrone waschen und schale grob raspeln. Unter st├Ąndigem R├╝hren nach und nach Salz, Eier und die Zitronenschale der Masse beif├╝gen.
3
Backpulver, St├Ąrke und Mehl vermengen und zu den ├╝brigen Zutaten in die Sch├╝ssel sieben. Ca. f├╝nf Minuten auf h├Âchster Stufe weiter r├╝hren.
4
Eine Kastenform fetten und mit etwas Mehl ausstreuen. Den Teig anschlie├čend in die gefettete Form geben und glatt streichen.
5
Der Kuchen muss im vorgeheizten Backofen bei 160 ┬░ C Ober- und Unterhitze ca. 60 Minuten backen. Nach dem Herausnehmen aus dem Ofen 10 Minuten in der Form abk├╝hlen lassen, dann auf einen Gitterrost st├╝rzen und vollst├Ąndig erkalten lassen.
6
Die abgeriebene Zitrone auspressen und einen Teil des Safts mit dem Puderzucker mischen und so einen dickfl├╝ssigen Guss herstellen. Kuchen nach erkalten mit dem Guss ├╝berziehen.