Kategorien
Weitere Anleitungen

Wie kann ich Rouladen leicht zubereiten?

Was man braucht: 2 sch├Âne Rouladenst├╝cke, 1 EL Senf, 1 Essiggurke, 1 Karotte, 1 Tasse Br├╝he, 1 Lorbeerblatt, Suppengem├╝se, etwas Creme fraiche, etwas Rotwein, Salz, Pfeffer
Zeitaufwand: f├╝r die Vorbereitung etwa 30 Minuten, die Kochzeit betr├Ągt etwa 1-1 1/2 Stunden
Schwierigkeit: Die Zubereitung ist nicht schwer
Anmerkungen: Rouladen sind mit Gem├╝se gef├╝llte und eingerollte Fleischst├╝cke von der Rinderkeule. Sie sind eine Spezialit├Ąt aus der deutschen und ├Âsterreichischen K├╝che.
1
Zuerst bereitet man die Rinderrouladen vor. Hierf├╝r nimmt man diese, w├Ąscht sie ab und tupft sie mit K├╝chenpapier trocken.
2
Danach w├╝rzt man sie mit Salz und Pfeffer und streicht die Innenseite der Rouladen mit dem Senf ein.
3
Die Essiggurke und die Karotten schneidet man nun etwas dickere Streifen und legt jeweils 2 St├╝ck pro Art (also gesamt 4 Streifen pro Roulade) in die Mitte der Roulade und rollt diese ein.
4
Je nach Geschmack kann man die Roulade nat├╝rlich auch mit anderen Dingen f├╝llen.
5
Die Rouladen bindet man nun mit K├╝chengarn zusammen oder fixiert sie mit Zahnstocher oder einer Rouladengabel.
6
Das Suppengem├╝se schneidet man nun in W├╝rfel oder Streifen oder beides und legt es vorerst auf die Seite.
7
Die Rouladen werden nun in einem Topf von allen Seiten scharf angebraten und wieder herausgenommen.
8
In dem restlichen ├ľl wird nun das Suppengem├╝se kurz angeschwitzt und mit dem Wein und der Br├╝he abgel├Âscht.
9
Nun gibt man die Rouladen wieder in den Topf und l├Ąsst das Ganze kurz aufkochen.
10
Ist dies geschehen gibt man den Deckel auf den Topf und l├Ąsst die Rouladen auf mittlerer Flamme etwa 70-90 Minuten schmoren.
11
Zu den Rouladen kann man Rotkraut oder Kartoffelkn├Âdel servieren. Andere Beilagen kann man nat├╝rlich auch dazu servieren.