Kategorien
Weitere Anleitungen

Wie kann ich Rost am Auto entfernen?

Was man braucht: Drahtb├╝rste, Spr├╝hlack, Grundierung, Spachtelmasse, Hohlraumversieglung, Aluminiumspachtel, Spr├╝hlack, Spritzpistole, Schleifpapier
1
Bei anf├Ąnglichem Flugrost, der lediglich oberfl├Ąchlich und dadurch harmlos ist, kann dieser meist noch mit einem Tuch abgewischt werden.
2
Bei tieferem Rost muss mit Schleifpapier gearbeitet werden. Dieses wird so lange ├╝ber die Roststelle geschliffen, bis kein Rost mehr zu sehen ist und man das Metall durchschimmern sehen kann.
3
Bei so genanntem Blattrost, der sich schuppenf├Ârmig ausbreitet, eignet sich eine Drahtb├╝rste besser.
4
Bei Hohlr├Ąumen oder Ritzen muss unbedingt eine Hohlraumversieglung angewandt werden. Soll die Fl├Ąche gegl├Ąttet werden, muss diese gespachtelt werden. Am besten geeignet ist daf├╝r eine Aluminiumspachtel. Im Gegensatz zu herk├Âmmlichen Spachteln ist diese besonders elastisch und gibt dadurch besser nach.
5
Bei dem nun aufzutragenden Rostschutzmittel und der Grundierung sollte nicht bei der Qualit├Ąt gespart werden. Je besser das Material ist, desto besser sind die bearbeiteten Stellen vor neuem Rost gesch├╝tzt.
6
Nachdem die Grundierung trocken ist, wird der Lack aufgetragen. Dieser kann aus der Spr├╝hdose oder aber der Spritzpistole sein. Unter der Motorhaube befindet sich eine Plakette, an der man die Farbnummer des Lacks ablesen kann