Kategorien
Computer-Tipps

Wie kann ich Powershell deinstallieren?

1
Wenn Sie sich entscheiden, Powershell deinstallieren zu wollen, verfahren Sie wie folgt.
2
Unter Windows XP klicken Sie auf Start AusfĂĽhren.
3
In dem Fenster „Ausführen“ geben Sie nun folgenden Eingabecode ein „appwiz.cpl“ und bestätigen die Eingabe mit dem Button „OK“.
4
Klicken Sie anschließend auf das Kontrollkästchen „Updates anzeigen“.
5
Suchen Sie sich nun den Eintrag Windows Powershell aus der aufgefĂĽhrten Liste aus und markieren diesen mit einem Klick auf den Eintrag.
6
Klicken Sie auf „Entfernen“ und befolgen die Aufforderungen des Deinstallationsprogramms.
7
Um Powershell unter Windows Vista deinstallieren zu können, gehen Sie wie folgt vor.
8
Klicken Sie auf Start und geben im Suchfenster folgenden Eingabecode ein „appwiz.cpl ein“.
9
Bestätigen Sie die Eingabe mit der Entertaste.
10
Rufen Sie nun mittels eines Mausklicks „Installierte Updates anzeigen“ auf.
11
Suchen Sie den Eintrag Windows Powershell aus und klicken diesen an.
12
Klicken Sie anschließend die rechte Maustaste und wählen die Option „deinstallieren“ aus.
13
Befolgen Sie zum Abschluss die Aufforderungen des Deinstallationsprogramms.