Kategorien
Rezept-Ideen

Wie kann ich Nusskuchen mit Äpfeln backen?

Was man braucht: 3 mittelgro├če ├äpfel, 200 g Butter, 5 Eier, 150 g Zucker, 200 g gemahlene Haseln├╝sse, 150 g Zartbitterschokolade, 1 unbehandelte Zitrone, 1 P├Ąckchen Backpulver, 200 g Mehl, 1 P├Ąckchen Schokoladenglasur
Zeitaufwand: 30 Minuten plus 60 Minuten Backzeit
Schwierigkeit: leicht
Anmerkungen: Rezept f├╝r einen Kuchen
1
Butter und Eier in eine gro├če R├╝hrsch├╝ssel geben und schaumig quirlen. Zitrone waschen und mit einem groben Raspel Schale abraspeln. Schokolade in feine St├╝ckchen hacken.
2
├äpfel waschen, sch├Ąlen und fein reiben. Zitrone ├╝ber die geriebenen ├äpfel tr├Ąufeln, damit diese nicht braun werden.
3
Zucker, Haseln├╝sse, Schokost├╝ckchen und Zitronenschale unter st├Ąndigem R├╝hren nach und nach zu der Buttermasse in die Sch├╝ssel geben und zu einem glatten Teig verarbeiten.
4
Mehl und Backpulver in die Schüssel sieben, die geriebenen Äpfel unterheben und das Ganze weitere fünf Minuten rühren.
5
Eine Kastenform gut fetten, den Teig hinein geben und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen muss der Kuchen 50 Minuten backen.
6
Nach dem erkalten Schokolade im Wasserbad schmelzen und ├╝ber dem Kuchen verteilen. Haselnusssplitter dar├╝ber streuen und den Kuchen bis zum servieren kalt stellen.