Kategorien
Rezept-Ideen

Wie kann ich Nussecken selber backen?

Was man braucht: F├╝r den Belag: 200 g gehackte Haseln├╝sse, 4 Essl├Âffel Aprikosenkonfit├╝re, 2 P├Ąckchen Vanillezucker, 200 g gemahlene Haseln├╝sse, 4 Essl├Âffel Wasser, 200 g Butter, 200 g Zucker, f├╝r den Teig: 130 g Zucker, 1 Teel├Âffel Backpulver, 130 g Butter, 2 Eier, 300 g Weizenmehl, Vollmilchschokoladen-Kuchenglasur
Kostenpunkt: variiert je nach Qualit├Ąt der verwendeten Zutaten
Zeitaufwand: circa 20 Minuten Zubereitungszeit plus 25 Minuten Backzeit
Schwierigkeit: relativ einfach
1
Den Ofen auf 175 ┬░C vorheizen.
2
Als erstes wird der Teig zubereitet.
3
Die weiche Butter mit dem Zucker schaumig aufschlagen, die Eier einzeln unterr├╝hren.
4
Backpulver und Mehl miteinander vermengen und zu den anderen Zutaten sieben, alles zu einem glatten Teig verkneten.
5
Den Teig etwa 30 Minuten k├╝hl stellen.
6
Ein Backblech mit Backpapier belegen und den Teig darauf ausrollen.
7
Den ausgerolletn Teig mit der Aprikosenmarmelade bestreichen.
8
Nun wird der Belag zubereitet.
9
Die Butter in Flocken schneiden und zusammen mit dem Zucker und dem Vanillezucker in einen Topf geben und erhitzen, der Zucker sollte sich aufl├Âsen.
10
Nun k├Ânnen die gehackten und die gemahlenen Haseln├╝sse zusammen mit dem Wasser dazu gegeben werden, alles gr├╝ndlich verr├╝hren.
11
Den Belag gleichm├Ą├čig ├╝ber den Teig verstreichen.
12
Die Nussecken etwa 25 Minuten im vorgeheizten Ofen backen.
13
Den Noch warmen Teig in Dreicke schneiden, auf dem Blech ausk├╝hlen lassen.
14
Die Schokoladenglasur im Wasserbad verfl├╝ssigen.
15
Jeweils eine Ecke der Nussecken in die Schokoladenglasur tauchen, auf einem Kuchengitter fest werden lassen.