Kategorien
Weitere Anleitungen

Wie kann ich mein Auto polieren?

Anmerkungen: Die Lackpflege beim Auto durch polieren ist einfacher als man denkt, wenn die wichtigsten Dinge beachtet.
1
Davon abgesehen, dass das Auto, genauer der Lack, gereinigt sein sollte, ist es wichtig entweder bei Bew├Âlkung oder an einem Schattenplatz zu polieren. In der Sonne wird das Ergebnis einfach schlechter.
2
Glanzlose oder schicke Lackierungen sollten vor dem Polieren mit einem Lackreiniger behandelt werden. Dieser enth├Ąlt kleine Schleifteilchen, die die oberste Lackschicht abtragen.
3
Dazu gibt man eine geringe Menge Lackreiniger auf einen Ballen der Autopolierwatte und arbeitet den Reiniger mit kleinen kreisenden Bewegungen in die betroffenen Stellen ein.
4
Ist der Reiniger trocken, werden die Reste auf dem Lack mit neuer Watte entfernt.
5
Bei der Auswahl der Politur sollte man darauf achten, dass diese auf allen Untergr├╝nden wirkt, da sie sonst m├Âglicherweise Flecken etc. hinterlassen kann.
6
Beim Polieren sollte man auf dem Dach beginnen und sich dann nach unten durcharbeiten. Dabei tr├Ągt man die Politur erst mit einem Watteballen auf und l├Ąsst sie kurz einwirken. Dann wird mit einem frischen Ballen mit gro├čen Kreisbewegungen einpoliert.
7
Ist eine Fl├Ąche getrocknet, werden mit einem Watteballen die Reste der Politur wegpoliert. Beim Nachpolieren immer frische Watte verwenden.