Kategorien
Rezept-Ideen

Wie kann ich Marmorkuchen mit Kirschen backen?

Was man braucht: 400 g Weizenmehl, 1 P├Ąckchen Backpulver, 250 g Sonnenblumen├Âl, 1 P├Ąckchen Vanillezucker, 250 g Zucker, 250 ml Milch, 4 Eier, 1 Glas Schattenmorellen, 1oo g Zartbitterschokolade, 30 g Kakaopulver
Schwierigkeit: leicht
Anmerkungen: Rezept f├╝r einen Kuchen
1
Sauerkirschen in einen Sieb sch├╝tten und gut abtropfen lassen. Den Backofen aus 180 ┬░ C Ober- und Unterhitze oder 160 ┬░ C Umluft vorheizen. Eine Kasten- oder Springform mit Gugelhupfboden fetten und mit Mehl ausstreuen.
2
Mehl und Backpulver in eine gro├če R├╝hrsch├╝ssel sieben. ├ľl, Vanillezucker, Zucker, Eier und Milch hinzuf├╝gen und alles zu einem glatten Teig r├╝hren. Zartbitterschokolade grob raspeln.
3
Den Teig in zwei H├Ąlften teilen. Unter die eine H├Ąlfte Kakaopulver und Schokoladenraspel und mischen, zu der anderen die abgetropften Kirschen geben.
4
Die helle, mit Kirschen versehene H├Ąlfte als erstes in die Kuchenform f├╝llen. Die Kakaomasse dar├╝ber gie├čen. Mit einer Gabel oder einem Holzst├Ąbchen eine liegende Acht in den Teig zeichnen, so dass ein Marmormuster entsteht.
5
Den Kuchen in den Ofen schieben und ca. 60 Minuten backen. Den Ofen dann aus schalten, den Kuchen aber noch f├╝r 10 Minuten im Ofen lassen.
6
Nach dem erkalten kann der Kuchen mit einer Schokoglasur ├╝berzogen oder auch mit Puderzucker best├Ąubt werden.