Kategorien
Rezept-Ideen

Wie kann ich leckere Zimtrollen backen?

Was man braucht: 15 g frische Hefe, 500 g feines Mehl, 350 ml Wasser, eine Priese Salz, 100 g Zucker, Zimt und Zucker und etwa 125 g weiche Butter
Kostenpunkt: variiert je nach Qualit├Ąt der verwendeten Zutaten
Zeitaufwand: ca 10 Minuten pls eine Stunde Ruhezeit f├╝r den Teig und 20 Minuten Backzeit
Schwierigkeit: sehr leicht
Anmerkungen: Menge f├╝r 4 Personen
1
Das Mehl in eine Sch├╝ssel geben, Salz und Zucker dazu geben und vermengen.
2
Die Hefe in das Gemisch br├Âseln.
3
Das Wasser zu den anderen Zutaten geben, zun├Ąchst mit einem Teigkanten gut vermengen, dann solange von Hand kneten, bis ein glatter Teig entstanden ist der sich einigerma├čen von den Fingern l├Âsst. Dies braucht allerdings seine Zeit, keine Angst also wenn der Teig am Anfang noch sehr fl├╝ssig scheint.
4
Den Hefeteig an einen warmen Ort stellen und dort mindestens eine Stunde gehen lassen. (Tipp: eine hei├če W├Ąrmflasche unter die Teigsch├╝ssel legen und alles unter eine Decke legen, das beschleunigt das Gehen wenn man einmal nicht so lange Zeit hat).
5
Den aufgegangenen Teig ausrollen. Daumengro├če Butterflocken auf dem Teig verteilen oder ihn mit Margerine bestreichen.
6
Zimt und Zucker auf der Butter verstreuen, anschlie├čend den Teig zu einer Rolle formen.
7
Man kann die Zimtrolle am St├╝ck backen, oder auch in Scheiben schneiden und als Zimtschnecken backen.
8
Die Zimtrolle bei 200┬░C circa 20 Minuten goldbraun backen.
9
Nach Belieben kann man vor dem Backen noch ein Ei verquirrlen, die Rolle damit bestreichen und mit Hagelzucker bestreuen.
10
Zus├Ątzlich kann man auch noch einen Essl├Âffel gemahlenen Kardamom unter den Zimt und Zucker mischen.