Kategorien
Rezept-Ideen

Wie kann ich leckere Bananen-Schoko-Muffins backen?

Was man braucht: 2 Bananen, 70 g Zartbitter Schokolade, 2 Eier, 3 Essl├Âffel Butter, 150 ml Milch, 200 g Mehl, 2 Teel├Âffel Backpulver, 1 P├Ąckchen Vanillezucker, 100 g Zucker, ein halber Teel├Âffel Natron, eine Prise Salz, 2 gro├če Essl├Âffel Back-Kakao
Kostenpunkt: variiert je nach Qualit├Ąt der verwendeten Zutaten
Zeitaufwand: circa 15 Minuten plus 20 Minuten Backzeit
Schwierigkeit: sehr leicht
Anmerkungen: reicht f├╝r circa 12 St├╝ck
1
Die Bananen sch├Ąlen und mit einer Gabel zerdr├╝cken.
2
Die Zartbitterschokolade in kleine St├╝cke hacken.
3
Die Butter in einen Topf geben und erhitzen.
4
Das Mehl mit dem Backpulver, dem Kakao und dem Natron vermengen und anschlie├čend so oft durch ein sieb ziehen, bis es keine Klumpen mehr gibt. Nun in eine gro├če Sch├╝ssel geben und mit einer Prise Salz, dem Zucker und dem Vanillezucker vermischen.
5
Die geschmolzene Butter in eine seperate Sch├╝ssel geben, die Eier und die Milch dazu geben und das Ganze mit dem Mixer gr├╝ndlich verquirrlen.
6
Nun die gesiebte Mehl Mischung langsam und unter R├╝hren dazu mengen, es sollte ein glatter Teig entstehen.
7
Anschlie├čend die zerdr├╝ckten Bananen mit einem L├Âffel untermengen, nicht mit dem Mixer, da die Bananen sonst geschmacklich im Teig “untergehen”.
8
Den Teig in die Muffin F├Ârmchen geben und im vorgeheizten Ofen bei 180┬░C in etwa 20 Minuten backen.
9
Nach dem Ausk├╝hlen k├Ânnen die Muffins nach Belieben noch mit einem Guss aus dunkler Schokolade ├╝berzogen werden.
10
Tipp: m├Âchte man den Bananengeschmack etwas st├Ąrker haben, so kann man die Bananen auch in gr├Â├čere Scheibchen schneiden und unter den Teig heben.