Kategorien
Weitere Anleitungen

Wie kann ich Klebereste auf Autolack entfernen?

1
Am besten lassen sich Kleber├╝ckst├Ąnde mit W├Ąrme l├Âsen. Hierzu l├Ąsst sich mit einer Hei├čluftpistole (oder einem leistungsstarken F├Ân) warme Luft auf die betroffene Stelle f├Ânen.
2
Nach einigen Minuten wirft der Kleber├╝ckstand kleine Blasen und wird zunehmend fl├╝ssiger. Er kann nun mit einem sanften Tuch abgewischt werden.
3
Haben Sie keinen F├Ân zur Hand, k├Ânnen Sie einen fl├╝ssigen Reiniger benutzen. Hier bietet sich etwa Reinigungsbenzin, Spiritus oder sogar spezieller Klebstoffl├Âser an.
4
Benetzen Sie mit der jeweiligen Fl├╝ssigkeit ein sanftes Tuch und befeuchten Sie die betroffene Stelle vorsichtig. Lassen Sie die Fl├╝ssigkeit ein paar Minuten in den Kleber├╝ckstand einziehen und wischen Sie anschlie├čend alles mit einem trockenen Tuch ab.
5
Wollen Sie statt dieser synthetischen lieber nat├╝rliche Produkte verwenden, so k├Ânnen Sie den Kleber├╝ckstand ebenfalls mit etwas Butter oder Sonnenblumen├Âl einreiben. Alles kurz einwirken lassen und den Fleck anschlie├čend abwischen.
6
Keiner dieser Schritte greift den Lack des Autos an. Dennoch sollten Sie – egal f├╝r welche Methode Sie sich entscheiden – die betroffene Stelle anschlie├čend stets mit etwas Autopolitur behandeln. Damit stellen Sie den Schutzfilm wieder her, der den Lack sch├╝tzt.