Kategorien
Rezept-Ideen

Wie kann ich Kartoffelkl├Â├če aus gekochten Kartoffeln selber machen?

Was man braucht: ca. 10 gekochte Kartoffeln, 1 Ei, ca. 500 g Mehl, 1 TL Salz, Muskat, ggf. Kartoffelpresse
Zeitaufwand: 30 Minuten
Schwierigkeit: leicht
1
Die gekochten Kartoffeln sind zun├Ąchst durch eine Kartoffelpresse in eine Sch├╝ssel zu dr├╝cken. Alternativ k├Ânnen die Kartoffeln auch durch ein grobes K├╝chensieb gedr├╝ckt werden.
2
Anschlie├čend ist das Ei sowie das Salz und eine Prise Muskatnuss hinzuzuf├╝gen und mit den Kartoffeln zu vermengen.
3
Dann wird das Mehl nach und nach hinzugef├╝gt und die Masse gut verknetet. Die ben├Âtigte Mehlmenge schwankt je nach Kartoffelsorte, daher ist bei der Zugabe des Mehls auf die Konsistenz zu achten.
4
Um zu pr├╝fen, ob die Kartoffelmasse die richtige Festigkeit besitzt , kann ein kleiner Probeklo├č in kochendes Salzwasser gegeben werden. F├Ąllt dieser auseinander, ist dem Kartoffelteig noch etwas Mehl hinzu zu f├╝gen.
5
Anschlie├čend sind aus dem Teig etwa 10 bis 12 Kn├Âdel zu formen. Die Kl├Â├če danach in kochendes Salzwasser geben und ca. 10 Minuten bei geringer Hitze gar ziehen lassen.