Kategorien
Weitere Anleitungen

Wie kann ich K├Ąse selber machen?

Was man braucht: 1 EL Buttermilch, 1 Liter Vollmilch, 4 Tropfen Lab, Thermometer, Topf, K├Ąsetuch, K├Ąseform, K├Ąsebox
Zeitaufwand: 1 Stunde plus 2 Wochen Reifezeit
Schwierigkeit: mittel
Anmerkungen: Anleitung f├╝r die Herstellung von Hart- und Schnittk├Ąse
1
Zun├Ąchst einen L├Âffel Buttermilch in den Liter Vollmilch geben und f├╝r 15 Minuten abwarten. Dann das ganze unter R├╝hren langsam auf exakt 38 ┬░ C erhitzen und vier Tropfen Lab hinzu f├╝gen. Anschlie├čend muss das Milchgemisch warm und vor allem ohne Ersch├╝tterung f├╝r 15 ÔÇô 60 Minuten ruhen.
2
Abh├Ąngig von den verwendeten Zutaten, der Genauigkeit beim Arbeiten und auch von ├Ąu├čeren Einfl├╝ssen, dickt die Milch mal fr├╝her mal sp├Ąter vollst├Ąndig ein. Ist die Eindickung erfolgt, wird die Masse in Quadrate geschnitten.
3
Unter vorsichtigem R├╝hren wird die Masse dann auf genau 45 ┬░ C erhitzen und nach 10 ÔÇô 20 Minuten in eine mit K├Ąsetuch ausgelegte K├Ąseform gesch├Âpft und fest nach unten gedr├╝ckt. Nach 10 Minuten muss der K├Ąse dann das erste Mal gewendet werden.
4
An einem warmen Ort muss der K├Ąse dann f├╝r 10 Stunden abtropfen. Dann muss er gesalzen und kann bereits aus der Form genommen werden. Hartk├Ąse entsteht erst ├╝ber eine Dauer von mindestens 2 Wochen. W├Ąhrend dieser Zeit empfiehlt es sich, den K├Ąse in einer Reifebox im K├╝hlschrank zu lagern, ihn alle 2 Tage mit Salzwasser einzureiben und zu wenden.