Kategorien
Rezept-Ideen

Wie kann ich Hirse kochen?

Was man braucht: F├╝r die Grundzubereitung: 100 g Hirse, 300-400 g Milch oder Gem├╝sebr├╝he
Kostenpunkt: variiert je nach Qualit├Ąt der verwendeten Zutaten
Zeitaufwand: circa 30 Minuten
Schwierigkeit: sehr leicht
Anmerkungen: Hirse ist sehr vielseitig einsetzbar, man kann sie sowohl als S├╝├čspeise oder als pikante Beilage einsetzen, zudem ist sie glutenfrei.
1
Als erstes muss die Hirse gewaschen werden, am besten unter hei├čem, flie├čendem Wasser, so werden Schmutz und Staub entfernt.
2
Je nach Geschmack wird die Hirse nun entweder mit Milch (f├╝r S├╝├čspeisen) oder Gem├╝sebr├╝he in einem Topf zum kochen gebracht. Die Grundregel ist her: man nehme die 3-4-fache Menge an Fl├╝ssigkeit.
3
Die Hirse 5-10 Minuten bei mittlerer temperatur k├Âcheln lassen, die Temperatur anschlie├čend herunterschalten und die Hirse f├╝r etwa eine viertel Stunde ausquellen lassen. Sollte die Hirse noch nicht gar sein, die Fl├╝ssigkeit aber schon aufgesogen kann einfach noch etwas Fl├╝ssigkeit dazu gegossen werden.
4
Anschlie├čend kann die Hirse weiterverarbeitet und gew├╝rzt werden. Sie eignet sich zum Beispiel f├╝r Aufl├Ąufe, Bratlinge, Suppen, Kl├Â├če oder Brei.