Kategorien
Gesundheits-Tipps

Wie kann ich Haare aufhellen – Hausmittel?

Was man braucht: Sonne, 1 Liter kochendes Wasser, Kamillentee, Kamillenbl├╝ten, Zitronensaft, Haarkur, Salzwasser
Anmerkungen: Um die Haare ohne Verwendung chemischer Substanzen heller zu bekommen, lassen sich einfache Tricks anwenden. Die Zutaten daf├╝r finden sich in jeder K├╝che.
1
Ein einfaches Mittel um die Haare leicht heller werden zu lassen ist Zitronensaft.
2
Dieser wird auf das feuchte Haar aufgetragen, welches dann an der Sonne getrocknet wird. Anschlie├čend muss der Saft ausgesp├╝lt werden und das Haar erneut trocknen.
3
Ein weiteres Hausmittel ist Kamillentee. Hierf├╝r m├╝ssen 8 Teebeutel mit einem Liter kochendem Wasser ├╝bergossen werden und so lange im Wasser bleiben, bis dieses abgek├╝hlt ist.
4
Der kalte Tee wird nun in die Haare massiert, welche anschlie├čend wiederum von der Sonne trocknen sollten.
5
Um einen leichten Goldton zu erzeugen, sollte die sollte Prozedur mit r├Âmischer Kamille aus der Apotheke durchgef├╝hrt werden.
6
Da die Anwendung von Tee das Haar austrocknet und auf lange Sicht auch br├╝chig machen kann, sind regelm├Ą├čige Haarkuren zu empfehlen.
7
Haare hellen bei einem Urlaub am Meer ganz von selbst auf. Um diese Situation zu simulieren, kann Salzwasser in das Haar gerieben und dieses in der Sonne getrocknet werden. Anschlie├čend die Haare mit einem milden, Feuchtigkeit-spendendem Shampoo waschen.