Kategorien
Rezept-Ideen

Wie kann ich Gurken einlegen – ohne kochen?

Was man braucht: Gurken, 2-3 Essl├Âffel Pfefferk├Ârner, 3 Lorbeerbl├Ątter, frischer Dill, 50 g Salz, 1 Tasse Essig, 1 Liter Wasser
Kostenpunkt: variiert je nach Qualit├Ąt der verwendeten Zutaten
Zeitaufwand: circa 30 Minuten Zubereitungszeit plus eine Nacht Ruhezeit
Schwierigkeit: relativ einfach
1
Als erstes werden die Gurken gr├╝ndlich gewaschen, in eine Sch├╝ssel gelegt und mit Wasser bedeckt ├╝ber Nacht eingelegt.
2
Das Wasser abgie├čen und die Gurken abtrocknen.
3
Die trockenen Gurken in ein Gurkenglas geben, Pfefferk├Ârner, frischen Dill und die Lorbeerbl├Ątter dazu geben.
4
Eine Tasse Essig mit dem Salz und einem Liter Wasser aufkochen, wieder abk├╝hlen lassen und ├╝ber die Gurken gie├čen, dies sollten vollst├Ąndig mit dem Sud bedeckt sein.
5
Nun deckt man das Glas mit einem Teller ab. Auf diesen Teller legt man einen, nach M├Âglichkeit abgekochten, Stein. ├ťber den Stein wird ein K├╝chenhandtuch gelegt welches mit einem Gummiband um das Glas befestigt wird.
6
So m├╝ssen die Gurken nun etwa 14 Tage lang in ihrem Su g├Ąren, anschlie├čend k├Ânnen sie mit Wasser abgewaschen und verspeist werden.