Kategorien
Rezept-Ideen

Wie kann ich Garnelen kochen?

Was man braucht: 2 El Sonnenblumen├Âl, 400 g mittelgro├če Garnelen ohne Kopf, 1 TL Speisest├Ąrke, 1 Knoblauchzehe, 2 mittelgro├če Zwiebeln, 500 g gr├╝ner Spargel, 1 EL Fischsauce, 1 EL Austernsauce, 1 EL helle Sojasauce, eine Priese Zucker, 100 ml Gem├╝se- o. H├╝hnerbr├╝he, 1 EL frischen, fein gehackten Ingwer, 250 g Duftreis
Zeitaufwand: 50 Minuten
Schwierigkeit: mittel
Anmerkungen: Garnelen k├Ânnen in vielen verschiedenen Variationen verarbeitet werden. Sie passen nicht nur in eine mediterrane Paella oder zu Spaghetti mit Meeresfr├╝chten, auch zu einer Tomaten ÔÇô Kokos ÔÇô Suppe machen sie sich hervorragend. Im folgende soll die Zubereitung von Garnelen mit gr├╝nem Spargel in Austernsauce zu Basmatireis erl├Ąutert werden.
1
Die Garnelen zun├Ąchst aus der Schale l├Âsen. Dabei darauf achten, die Schwanzflosse nicht zu entfernen. Anschlie├čend den Darm entfernen und die St├Ąrke einmassieren. Den Spargel waschen und das untere Drittel sch├Ąlen, dann schr├Ąg in etwa 4,5 cm lange St├╝cke schneiden.
2
Den Knoblauch abziehen und fein hacken. ├ľl in einer Pfanne erhitzen und die Garnelen zusammen mit dem Knoblauch und dem Ingwer leicht anbraten. (ca. 1 ÔÇô 2 Minuten). Die Meeresfr├╝chte dann in eine kleine Sch├╝ssel f├╝llen und beiseite stellen. Die Zwiebeln abziehen und w├╝rfeln und im zur├╝ckbleibenden Fett in der Pfanne zusammen mit dem Spargel ebenso f├╝r ca. 2 Minuten and├╝nsten.
3
Das Gem├╝se dabei st├Ąndig wenden. Die Br├╝he dann auf das Gem├╝se gie├čen, Fischsauce, Austersauce und Sojasauce untermischen, mit Zucker und Pfeffer w├╝rzen und alles kurz durchkochen lassen. Zum Schluss die Garnelen wieder darunter mischen. Nur noch kurz erw├Ąrmen und dann zu Basmati- oder Duftreis servieren.