Kategorien
Rezept-Ideen

Wie kann ich etwas leichtes kochen?

Was man braucht: 250 g rote Linsen, 1 Prise Chillipulver, 1 Stange Lauch, Salz, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, 2 Karotten, 2 Essl├Âffel Butter, 1 Knoblauchzehe, 1,5 Liter Gem├╝sebr├╝he, 1 Lorbeerblatt, dazu reicht man frisches Bauernbrot oder Baguette
Kostenpunkt: variiert je nach Qualit├Ąt der verwendeten Zutaten
Zeitaufwand: circa 30 Minuten
Schwierigkeit: sehr leicht
1
Die Linsen unter flie├čendem kalten Wasser gr├╝ndlich waschen, einige Stunden in kaltem Wasser einweichen, anschlie├čend das Wasser absch├╝tten.
2
Den Lauch waschen und in Ringe schneiden.
3
Die Karotten waschen, sch├Ąlen und in Scheiben schneiden.
4
Die Butter in einem Topf erhitzen und Lauch und Karotten darin and├╝nsten.
5
Den Knoblauch sch├Ąlen, fein hacken und dazu geben.
6
Die Gem├╝sebr├╝he dazu gie├čen.
7
Die Linsen und das Lorbeerblatt dazu geben, mit Salz und Pfeffer w├╝rzen.
8
Die Linsen kurz aufkochen lassen, die Temperatur herunterschalten und die Linsen im zugedeckten Topf quellen lassen bis die Linsen und das Gem├╝se weich sind.
9
Das Lorbeerblatt aus dem Topf nehmen, die Suppe mit dem P├╝rierstab oder in der K├╝chenmaschine fein p├╝rieren, nochmals nachw├╝rzen.
10
Einen Klecks Cr├Ęme Fra├«che obenauf geben und mit frischem Bauernbrot oder Baguette servieren.