Kategorien
Weitere Anleitungen

Wie kann ich einen Zwiebelsud herstellen?

Was man braucht: Kochen: 3 Zwiebel, 1 Liter Wasser, 250 ml Wei├čwein, 2 EL Essig
Kostenpunkt: recht g├╝nstig in der Anschaffung
Anmerkungen: Zwiebelsud ist nicht nur zum Essen sehr lecker sondern eignet sich aus als Hausmittel oder als Naturheilmittel. Zwiebelsud wird eine heilende Wirkung bei Erk├Ąltungen zugeschrieben. Auch im Garten ist er einsetzbar bei Pflanzensch├Ądlingen.
1
Um Zwiebelsud f├╝r weitere leckere Gerichte herzustellen nimmt man drei Zwiebel und legt sie in einen mit Wasser, Wei├čwein und Essig gef├╝llten Topf.
2
Dazu kommen Salz, Pfeffer, Lorbeerblatt sowie Thymian.
3
Dies l├Ąsst man nun aufkochen und folgend etwa 10 Minuten schwach k├Âcheln.
4
Den Sud kann man nun entsprechend weiterverarbeiten oder einfach nur einen Fisch darin garen was ein ausgesprochen tolles Geschmackserlebnis bringt.
5
Zum Herstellen der Sud f├╝r Heilzwecke nimmt sch├Ąlt man eine Zwiebel und schneidet diese in kleine St├╝cke.
6
In einen Topf kommen nun 100 ml Wasser, und 100 g Kandiszucker zusammen mit den Zwiebeln.
7
Kr├Ąuter wie Minze, Thymian, Rosmarin bringen zus├Ątzliche gesunde Aromen und Wirkstoffe in den Sud und erh├Âhen somit die heilende Kraft des Sud.
8
Bei schwacher bis m├Ą├čiger Hitze l├Ąsst man dieses Gemisch nun zu einem Sirup kochen.
9
Anschlie├čend die Fl├╝ssigkeit durch ein Sieb streichen und den Sud in ausgekochte Marmeladegl├Ąser f├╝llen.
10
Bei Grippe bedingtem Husten f├Ârdert er die Schleiml├Âsung und tr├Ągt zu schnellerem Wohlbefinden bei.
11
Bei Ohrenschmerzen schneidet man eine Zwiebel auf und tr├Ąufelt mit einer Pipette den Zwiebelsaft auf das Ohr. Auch eine kein geschnittene Zwiebel in einem S├Ąckchen kann, wenn man es auf das Ohr legt, helfen.
12
Zur Bek├Ąmpfung von Blattl├Ąusen schneidet man eine Zwiebel in der H├Ąlfte durch und legt sie zusammen mit Wasser und etwas Essig in einen Topf.
13
Nun l├Ąsst man das Ganze etwa 30 Minuten kochen und gie├čt die Fl├╝ssigkeit durch ein Sieb.
14
Ist die abgek├╝hlt, f├╝llt man sie in eine Blumenspritze und behandelt die befallenen Pflanzenteile.