Kategorien
Gesundheits-Tipps

Wie kann ich eine Sucht bek├Ąmpfen?

1
Es gibt viele verschiedene Arten von S├╝chten. Fast jeder Mensch hat irgendeine Sucht und in der Konsumgesellschaft von heutzutage muss sich deswegen auch niemand sch├Ąmen. Die Sucht nach Alkohol, Zigaretten, Drogen, Spielen, Schokolade und dem Computer sind die G├Ąngigsten.
2
Der einzige Unterschied zwischen ihnen ist, dass die S├╝chte unterschiedlich gesundheitsgef├Ąhrdend und gef├Ąhrlich sind. So m├╝ssen sie nat├╝rlich auch unterschiedlich bek├Ąmpft werden.
3
Eins haben jedoch alle S├╝chtigen gemeinsam. Sie m├Âchten von der Abh├Ąngigkeit loskommen. Dabei spielt der eigene Wille eine gro├če Rolle, denn der Betroffene muss den festen Willen haben, die Sucht effektiv zu bek├Ąmpfen.
4
Man sollte sich also als erstes eingestehen, dass man eine bestimmte Sucht hat. Der n├Ąchste Schritt sollte zu einem vertrauten Arzt f├╝hren. Der Hausarzt ist hier meist der richtige Ansprechpartner. Er wird ein Gespr├Ąch mit dem Betroffenen f├╝hren und je nach Fall entsprechend handeln.
5
Bei einer schweren Drogensucht oder anderen schweren S├╝chten kann je nach Fall nur eine Entzugsklinik dem Betroffenen helfen. Mit professioneller Hilfe wird die Sucht bek├Ąmpft und mit Medikamenten der Entzug erleichtert.
6
Der Hausarzt kann auch den Besuch eines Psychologen oder Psychotherapeuten empfehlen. Mit diesen ├ärzten lassen sich ebenfalls viele S├╝chte erfolgreich bek├Ąmpfen.
7
Eine Selbsthilfegruppe ist nach dem Arzt der n├Ąchste Schritt die Sucht zu bek├Ąmpfen, da alle in der Selbsthilfegruppe das gleiche Problem haben, ist es leichter dar├╝ber zu reden und auch verstanden zu werden.
8
Da man bei einer Sucht immer wieder Gefahr l├Ąuft, r├╝ckf├Ąllig zu werden, ist es sehr sinnvoll, wenn man auch nach erfolgreicher Therapie noch einige Zeit zu der Selbsthilfegruppe geht, um sich weiterhin mit anderen Betroffenen auszutauschen. Ebenso kann man anderen S├╝chtigen helfen und ihnen Tipps geben.