Kategorien
Rezept-Ideen

Wie kann ich eine Spargelcremesuppe selber machen?

Was man braucht: 250 g Spargel, 1 EL Butter, 1 1/2 EL Mehl, 1 Eigelb, 125 ml Schlagsahne, Salz, Zitronensaft oder Muskatnuss
Schwierigkeit: leicht
Anmerkungen: Rezept f├╝r 4 Personen
1
Den Spargel waschen und sch├Ąlen. Die holzigen Endst├╝cke abschneiden und die Stangen in ca. 3 cm lange St├╝cke schneiden.
2
Die Spargelst├╝cke ca. 15 Minuten in leicht gesalzenem Wasser kochen und anschlie├čend abgie├čen. Dabei das Kochwasser auffangen und 400 ml davon zur Seite stellen.
3
Die Butter schmelzen und das Mehl unterr├╝hren. Jetzt langsam, unter st├Ąndigem r├╝hren die Spargelbr├╝he zuf├╝gen, einmal aufkochen und bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten simmern lassen. Etwas abk├╝hlen.
4
Das Eigelb und die Sahne verquirlen und langsam unter kr├Ąftigem r├╝hren in die Suppe geben. Die Spargelst├╝cke ebenfalls zuf├╝gen und mit Zitronensaft oder geriebener Muskatnuss abschmecken.