Kategorien
Uni-Wissen

Wie kann ich eine Masterarbeit schreiben?

Was man braucht: Computer, Textverarbeitungsprogramm, Internet
Kostenpunkt: F├╝r die Ausdrucke und das Binden der Masterarbeit fallen ja nach Umfang Kosten an. Je Ausdruck etwa 20 bis 30 Euro.
Zeitaufwand: Je nach Thema der Masterarbeit mehrere Monate
Schwierigkeit: schwer
1
Das Layout der Masterarbeit orientiert sich am Standard f├╝r wissenschaftliche Arbeiten (Google Suchbegriff: wissenschaftliches Arbeiten) und wird in Details durch die Hochschule vorgegeben.
2
Die Layout Vorgaben sind zwingend einzuhalten und es empfiehlt sich, das verwendete Textverarbeitungsprogramm entsprechend vor Beginn der Schreibarbeiten zu konfigurieren.
3
Als Erstes ben├Âtigt man ein Thema f├╝r die Masterarbeit. Da dieses in der Regel tiefer geht als Themen einer Bachelor- oder Diplomarbeit, k├Ânnen hier sehr spezielle wissenschaftliche Themen behandelt werden. Das Thema ist mit dem Betreuer der Hochschule abzustimmen und entsprechend einzugrenzen.
4
Wenn das Thema nun vorliegt, gilt es, umfassende Recherchen durchzuf├╝hren und sich die entsprechende Literatur zu dem Thema anzueignen. Unterst├╝tzt wird die inhaltliche Gestaltung des Themas durch Umfragen, Interviews, Labore und Messungen.
5
Schon w├Ąhrend der Recherche sollte man beginnen, die Masterarbeit inhaltlich zu strukturieren. Beginnen sollte man immer mit einer Einleitung, einer Thesis und der daraus resultierenden Zielsetzung.
6
In den anschlie├čenden Kapiteln wird der eigentliche Inhalt ├╝bermittelt. Dies sollte etwa 50 Prozent der Masterarbeit ausmachen.
7
Im letzten Drittel der Masterarbeit wird der Inhalt zu einem oder mehreren Ergebnissen gef├╝hrt, welche zu einer Schlussfolgerung ├╝berleiten. Diese kann die aufgestellte Thesis entweder entsprechend belegen oder widerlegen.
8
Daraus wird ein abschlie├čendes Fazit abgeleitet, welches auch einen Ausblick enthalten kann.
9
Alle Informationen, die zum Ergebnis der Masterarbeit beigetragen haben, sollten in den Anh├Ąngen entsprechend aufgegliedert werden.
10
Ein Literaturverzeichnis muss ebenfalls angelegt werden. Hier ist auf die korrekte Zitierweise und Quellenangabe zu achten.
11
Nach Abschluss der Arbeit ist sie, wie alle wissenschaftliche Arbeiten, entsprechend zur pr├╝fen. Danach kann sie ausgedruckt, gebunden und abgegeben werden.