Kategorien
Uni-Wissen

Wie kann ich eine K├╝ndigung schreiben – Arbeitnehmer?

Was man braucht: Computer, Drucker, Druckerpapier, evtl. Briefumschlag
Zeitaufwand: 20 bis 30 Minuten
Schwierigkeit: mittel
1
Aus dem K├╝ndungsschreiben muss zu entnehmen sein, dass das Arbeitsverh├Ąltnis beendet werden soll. Das Wort ÔÇ×K├╝ndigungÔÇť muss nicht zwingend benutzt werden.
2
Ein K├╝ndigungsgrund muss nicht zwingend angegeben werden, muss jedoch laut Gesetz auf Verlangen dem Arbeitgeber mitgeteilt werden.
3
Die K├╝ndigung muss schriftlich erfolgen und eigenh├Ąndig vom Arbeitnehmer unterschrieben sein. Eine ├ťbersendung per E-Mail ist daher nicht m├Âglich!
4
Nach Zugang beim Arbeitgeber ist eine R├╝cknahme nicht mehr m├Âglich. Ausnahme: Sie widerrufen die K├╝ndigung.
5
Die K├╝ndigung wird ab Zugang wirksam. Sie k├Ânnen daher die K├╝ndigung selbst aush├Ąndigen und den Erhalt schriftlich best├Ątigen (gegenzeichnen) lassen.
6
Oder Sie schicken die K├╝ndigung per Einschreiben/R├╝ckschein. So l├Ąsst sich ein Zugang im Streitfall zweifelsfrei nachweisen.
7
Beachten Sie die im Arbeitsvertrag angegebenen K├╝ndigungsfrist, die sich bei bereits l├Ąnger bestehenden Arbeitsverh├Ąltnissen ebenfalls verl├Ąngern.