Kategorien
Uni-Wissen

Wie kann ich eine Hochzeitskarte schreiben?

Was man braucht: Stift, passende Hochzeitskarte, Briefumschlag, Briefmarke, PC, Textverarbeitungsprogramm, Drucker
Kostenpunkt: 55 Cent Versandkosten bei postalischem Versand
Zeitaufwand: Circa eine halbe Stunde
Schwierigkeit: Leicht
1
Zun├Ąchst einmal sollte man sich Gedanken ├╝ber das Brautpaar machen, f├╝r welches die Hochzeitskarte bestimmt sein soll. Ist es eher konservativ oder modern veranlagt?
2
Je nachdem, um welchen Typ es sich bei dem Brautpaar handelt, sollte die passende Hochzeitskarte ausgew├Ąhlt werden. Hochzeitskarten bekommt man im ausgesuchten Papierwarenhandel, in Kiosken oder in Superm├Ąrkten. Wichtig ist, dass die Karte zum Brautpaar passt.
3
Ist die richtige Karte ausgew├Ąhlt und erworben, gilt es nun, die richtigen Worte des Gl├╝ckwunsches zu finden. Im Internet gibt es dazu viele Seiten mit beispielhaften Gl├╝ckw├╝nschen, besonderen Spr├╝chen und Zitaten (Beispielseite: www.hochzeitsseite.de/hochspruch.html). Zu beachten ist hier, auch die Gl├╝ckw├╝nsche auch nach Typ des Brautpaares auszusuchen. F├╝r konservative Paare ist beispielsweise ein zynischer, flippiger Spruch eher ungeeignet.
4
Wenn man nun einen passenden Gl├╝ckwunsch ausgew├Ąhlt hat, muss dieser auf die Karte ├╝bertragen werden. Dies kann man mittels eines speziellen Druckers maschinell durchf├╝hren, es empfiehlt sich jedoch, es handschriftlich zu erledigen. Dabei ist auf eine saubere Handschrift zu achten. Wer ├╝ber keine besonders gute Handschrift verf├╝gt, sollte versuchen langsam zu schreiben und vorher auf einem Blatt Papier ├╝ben. Mit entsprechender Sorgfalt kann auch ein sehr gutes Ergebnis erzielt werden.
5
Nun muss die Karte noch eigenh├Ąndig von allen Personen, die sich an den Gl├╝ckw├╝nschen beteiligen unterschrieben werden. Dann kann sie in einen passenden Briefumschlag gesteckt, entsprechend frankiert und adressiert werden. Alternativ wird sie bei der Hochzeitsfeier direkt dem Brautpaar ├╝bergeben.