Kategorien
Uni-Wissen

Wie kann ich eine gute Bewerbung schreiben?

Was man braucht: Papier, Stift, Briefumschlag (Din A4), Computer, Internet, Drucker, Scanner
Zeitaufwand: etwa zwei Stunden
Schwierigkeit: leicht
Anmerkungen: Eine Bewerbung wird entweder postalisch versandt oder online per Email verschickt. Beide Versandarten unterliegen den gleichen Konventionen. Handschriftliche Bewerbungen sind nicht mehr zeitgem├Ą├č. Eine gute Bewerbung sollte maschinell erstellt sein und enth├Ąlt mindestens ein Anschreiben, einen tabellarischen Lebenslauf sowie Arbeits- oder Abschlusszeugnisse. Wird die Bewerbung postalisch versendet, werden s├Ąmtliche Unterlagen in einer Bewerbermappe zusammengefasst.
1
Wichtig bei einer guten Bewerbung ist, dass der Empf├Ąnger direkt positiv angesprochen wird. Daher sollte man standardisierte Bewerbungsschreiben nicht oder h├Âchstens als Inspiration f├╝r eigene Ideen verwenden.
2
Kern der Bewerbung ist das Anschreiben. Dieses wird zuerst gelesen und sollte daher mit besonderer Sorgfalt erstellt werden. Der Aufbau ├Ąhnelt dem, eines offiziellen Briefes, mit einer Kopfzeile, in der die vollst├Ąndige Bewerberadresse enthalten ist.
3
Darunter folgt die Adresse des Unternehmens, an das die Bewerbung gerichtet ist. Bei Gro├čunternehmen ist hier auf die korrekte Angabe des Standortes zu achten sowie die Schreibweise. Kleine Fl├╝chtigkeitsfehler k├Ânnen hier schon zur Ablehnung der gesamten Bewerbung f├╝hren.
4
Nun zwei Zeilen Abstand lassen und dann einen Satz, beginnend mit “Bewerbung um eine Stelle…” einf├╝gen.
5
Nach einer weiteren Zeile Abstand folgt der Hauptteil, eingeleitet mit einer f├Ârmlichen Anrede. Ein namentlich bekannter Ansprechpartner sollte direkt angesprochen werden. Inhaltlich soll nun auf etwa 15 bis 20 Zeilen um Ausdruck gebracht werden, warum man sich beworben hat. Warum h├Ąlt man sich f├╝r die Stelle geeignet, was hat man bisher an Erfahrungen gesammelt und wie von der Stelle erfahren.
6
Abschlie├čen kann man den Hauptteil mit einer Gehaltsvorstellung und einer Gru├čformel. Auch gern gesehen werden S├Ątze wie “├ťber eine Einladung zur pers├Ânlichen Vorstellung freue ich mich sehr.”.
7
Wichtig ist, die Dokumente handschriftlich zu unterschreiben (nicht notwendig bei Versand per Email). In jedem Fall sollte man vor dem Abschicken noch einmal alle Unterlagen auf Vollst├Ąndigkeit pr├╝fen.