Kategorien
Uni-Wissen

Wie kann ich eine Enquiry schreiben?

Was man braucht: Computer, Textverarbeitungssoftware, Internet
Zeitaufwand: Circa eine Stunde
Schwierigkeit: Leicht bis mittel
1
Das Enquiry ist wie ein Gesch├Ąftsbrief aufgebaut und vollst├Ąndig in englischer Sprache zu verfassen. Dabei ist vor allem auf allgemeine englische Nomenklaturen zu achten, beispielsweise bei der Schreibweise des Datums.
2
Das Enquiry ist mit einer Adress├╝berschrift versehen. Diese kann linksb├╝ndig oder mittig platziert werden. Darunter mit ein bis zwei Zeilen Abstand wird rechts das Datum geschrieben (Beachten: englische oder amerikanische Datumsschreibweise).
3
Nun folgt die Anschrift des Adressaten, an den das Enquiry gerichtet ist. Nach M├Âglichkeit ist hier nicht nur der Name des Unternehmens, sondern auch eine konkrete Ansprechperson mit Titel und Funktion zu nennen.
4
Der Textk├Ârper wird nun eingeleitet durch eine f├Ârmliche Anrede (Beispiel: “Dear Mr. Smith,…”). Beachtet werden muss dabei, dass nach der Anrede im Englischen gro├č weiter geschrieben wird.
5
Den Textk├Ârper, der den eigentlichen Inhalt umfasst, kann man in zwei bis drei Abs├Ątze untergliedern. Im ersten Absatz wird kurz der Betreff des Enquiry zusammengefasst und im zweiten Absatz noch einmal ausf├╝hrlicher beschrieben. Der dritte Absatz ist optional je nach Umfang des Enquiry.
6
Abschlie├čen sollte man den Enquiry mit einem, dem Inhalt entsprechenden Schlusssatz (Beispiel auf Deutsch: “Wir bitten um Beantwortung …” oder “Danke f├╝r Ihre Bem├╝hungen im Voraus …”) und der passenden Gru├čformel (Beispiel: “Sincerly, …”).
7
Nun sind drei bis vier Zeilen Platz zu lassen, um sp├Ąter die handschriftliche Unterschrift einf├╝gen zu k├Ânnen. Dann folgt der eigene Name sowie die Funktion, in der man den Brief geschrieben hat.
8
Nach dem Ausdrucken muss das Enquiry vom Verfasser unterschrieben werden, dann ist es fertig f├╝r den Versand.