Kategorien
Hobby & Freizeit

Wie kann ich ein Haus basteln?

Was man braucht: wei├čes Papier, d├╝nner Karton (Tonkarton), Bastelbogen, Schere, Klebstoff, Buntstifte (oder Wachsmalstite, Filzstifte, Acrylfarben)
Zeitaufwand: 20 bis 30 Minuten
Schwierigkeit: mittel
1
Um ein Haus richtig aufzumalen, wird eine gewisse geometrische Grundkenntnis ben├Âtigt. Am einfachsten wird der Hausbau, wenn Sie einen fertigen Ausschneidebogen benutzen, den Sie u.a. bei http://www.on-design.de/flash/aussc… http://www.on-design.de/flash/aussc… herunterladen k├Ânnen.
2
Wenn das H├Ąuschen selbst ausgemalt werden soll, kann man sich ein echtes Haus als Vorbild nehmen. Entweder man macht ein Foto oder nimmt ein Bild aus dem Internet.
3
Sie k├Ânnen den Bastelbogen auf wei├čes Papier drucken, welches Sie dann auf eine d├╝nne Pappe kleben. Man kann jedoch den Bastelbogen auch direkt auf d├╝nnen Tonkarton drucken.
4
Zuerst wird das Bastelhaus nach eigenem Geschmack angemalt. Benutzen Sie Buntstifte, Filzstifte, Wasserfarben, Wachsmalstifte oder Acrylfarben.
5
Schneiden Sie das H├Ąuschen entlang der vorgezeichneten Kanten aus. Die kurzen abgeschr├Ągten Kanten sind die Klebekanten, die nach hinten umgebogen werden. Die gepunkteten Kanten werden geknickt.
6
Bestreichen Sie die Klebekanten mit Kleber und kleben Sie das Haus zusammen. Dr├╝cken Sie die Kanten fest an und fixieren eine kurze Zeit mit den Fingern oder mit W├Ąscheklammern, damit nichts verrutscht.
7
Besonders echt wirken die H├Ąuser, wenn Sie die untere Hauskante mit Klebstoff einstreichen und mit Sand best├Ąuben oder mit einer d├╝nnen Gipsschicht ├╝berziehen; es wirkt wie ein Strukturputz.