Kategorien
Uni-Wissen

Wie kann ich ein eigenes Buch schreiben?

Was man braucht: Computer, Textverarbeitungssoftware, Internet
Zeitaufwand: Mehrere Wochen bis einige Monate
Schwierigkeit: Mittel bis schwer
1
Ein eigenes Buch zu schreiben, ist f├╝r viele Hobbyautoren die Kr├Ânung des pers├Ânlichen Schaffens. Zu bedenken ist jedoch, dass einiges an Erfahrung notwendig ist, da es sich bei einem Buch meist um ein gr├Â├čeres Projekt, welches sich ├╝ber Monate erstrecken kann, handelt.
2
Als Erstes muss man sich dar├╝ber klar werden, was f├╝r ein Buch man ├╝berhaupt schreiben m├Âchte. Es gibt viele verschiedene Kategorien: Sachb├╝cher, Fachb├╝cher, Romane, etc. Vor allem das Verfassen von Romanen ist eine gro├če Herausforderung.
3
├ťben kann man im Vorfeld mit dem Erstellen k├╝rzerer Geschichten und mit der Lekt├╝re ausgew├Ąhlter Werke, die eine gute Hilfestellung beim Schreiben des eigenen Buches geben (Beispiel Literatur: ÔÇ×Kreativ schreibenÔÇť ÔÇô Autor: Fritz Gesing ; ÔÇ×Wie man einen verdammt guten Roman schreibtÔÇť ÔÇô Autor: James N. Frey ; ÔÇ×Deutsch f├╝r ProfisÔÇť ÔÇô Autor: Wolf Schneider).
4
Gleich Beginn des Buchprojektes ist man mit einer wichtigen Phase konfrontiert: dem Finden eines geeigneten und spannenden Themas. Hierf├╝r stehen einem alle M├Âglichkeiten offen, egal ob es ein aus dem wahren Leben entspringendes Thema oder etwas Fiktives sein soll. Reale Themen haben jedoch den Vorteil der leichteren Verst├Ąndlichkeit.
5
Wenn das Thema grob bestimmt ist, muss es nun inhaltlich entsprechend vorbereitet werden. Die notwendigen Charaktere m├╝ssen ausgearbeitet, Orte und Handlungen bestimmt werden. Im Falle eines Sachbuches sind die Informationen entsprechend zu b├╝ndeln und zu sortieren. Ideales Hilfsmittel hierf├╝r ist die Mindmap. Mit ihrer Hilfe k├Ânnen logische Verkn├╝pfungen zwischen Charakteren, Inhalten oder Informationen und Kategorien gekn├╝pft und so ein roter Faden entwickelt werden.
6
Wenn man sich ├╝ber den Inhalt weit genug im Klaren ist, kann man mit der eigentlichen Schreibarbeit beginnen. Zun├Ąchst sollte eine Einleitung geschrieben werden, welche Handlung und Hauptcharaktere beziehungsweise generell in das Thema des Buches einf├╝hrt.
7
Im Verlauf des Buches sollte dann ein Spannungsbogen erzeugt werden, falls es sich um einen Roman handelt. In einem Sachbuch sind Themen entsprechend ihrer Kategorie zu beschreiben.
8
Nach Abschluss der Schreibarbeiten sollte eine umfangreiche Korrekturphase eingeplant werden. Der Fokus liegt dabei vor allem auf der Dezimierung noch vorhandener Grammatikfehler.