Kategorien
Gesundheits-Tipps

Wie kann ich die Zwiebelfliege bek├Ąmpfen?

1
Die Zwiebelfliege bef├Ąllt vorwiegend Blumenzwiebeln, doch auch Tulpen, Porree, Lauch und Knoblauch sind vor den Sch├Ądlingen nicht sicher.
2
Auch hat die Zwiebelfliege eine gro├če ├ähnlichkeit mit der Stubenfliege. Erst in den ersten Tagen des Monats Mai werden die Zwiebelfliegen richtig aktiv und legen ihre Eier im Wurzelhals der Blumenzwiebeln ab.
3
Der beste Schutz gegen die Plage ist ein einfaches Ernteschutznetz. Das Netz wird ├╝ber das Beet gelegt und befestigt. So wird das Beet nicht nur vor den Zwiebelfliegen, sondern auch vor anderen Insekten wie Schnecken, Nachtfalter oder Raupen gesch├╝tzt. Die Netze sind im Baumarkt oder Fachhandel erh├Ąltlich.
4
Bevor man jedoch das Beet mit dem Schutznetz abdeckt, sollten alle bereits befallenen Zwiebeln entfernt werden, damit sie nicht ausschl├╝pfen und sich weiter vermehren k├Ânnen.
5
Ebenfalls kann man das Beet gro├čz├╝gig mit Wermut-Tee einspr├╝hen. Der Tee h├Ąlt die l├Ąstigen Zwiebelfliegen ebenfalls fern. 30 Gramm des Tees sollten auf einen Liter Wasser aufgebr├╝ht werden. Zum Schluss l├Ąsst man ihn gut abk├╝hlen und f├╝llt ihn in eine Spr├╝hflasche. Nach einem Regen sollte der Vorgang immer wiederholt werden.
6
Pflanzt man die Zwiebeln einige Wochen sp├Ąter ein, entgeht man in vielen F├Ąllen sogar einer gro├čen Plage.