Kategorien
Gesundheits-Tipps

Wie kann ich die Gundelrebe bekÀmpfen?

Anmerkungen: Die BekĂ€mpfung von Unkraut, speziell Grundelrebe, stellt eine lĂ€stige Arbeit dar. Wie Sie die Grundelrebe jedoch dauerhaft von Ihrem schön gepflegten, strahlend grĂŒnen Rasen fernhalten können, zeigt Ihnen die folgende Anleitung
1
ZunĂ€chst haben Sie natĂŒrlich die Möglichkeit, das Unkraut von Haus auszureißen. Diese Methode ist jedoch nur dann effektiv, wenn die Grundelrebe in Ihrem Garten nur kleine FlĂ€chen befallen hat oder der Befall sehr tief ist.
2
Durch das Vertikulieren fördern Sie den Wuchs des Rasens. Dadurch wird der Rasen mit ausreichend Mineralien und Sauerstoff versorgt, wÀchst schneller nach und kann das Unkraut auf Dauer vertreiben.
3
In diesem Rahmen lohnt sich auch die Anschaffung von speziellen RasendĂŒnger, wobei nachsĂ€en ebenfalls wahre Wunder bewirkt.
4
Bei einer Neusaat können Sie durch RasenmÀhen das Unkraut effektiv vernichten. Dabei sollten Sie nach einem Befall besonders hÀufig den Rasen mÀhen, um das Wachstum der Grundelrebe zu stören. Nach einer gewissen Zeit verliert die Grundelrebe an WiderstandsfÀhigkeit und geht ein.
5
Sollten all diese Mittel gegen das Unkraut jedoch nicht helfen, mĂŒssen chemische Mittel, wie beispielsweise Selectox Royal her, die Sie im Fachhandel kaufen können. FĂŒr die Anwendung sollte die Temperatur nachts bei mindestens 10 Grad Celsius liegen.
6
Idealerweise beginnen Sie mit der Anwendung Ende Mai bis September. Achten Sie dabei auf die Gebrauchsanweisung und behandeln Sie den Rasen in den Morgen- und Abendstunden mit dem Herbizid.