Kategorien
Gesundheits-Tipps

Wie kann ich den Apfelwickler bek├Ąmpfen?

1
Der Apfelwickler beziehungsweise dessen Larve, auch Obstmade genannt, ist verantwortlich f├╝r den sogenannten Wurmstich in ├äpfel und Birnen. Die Bek├Ąmpfung ist sehr schwierig, aber nicht ganz unm├Âglich.
2
Zu Fr├╝hlingsende sollten Sie mit Ringen aus Wellpappe (w├Âchentlich austauschen)den Baumstamm einwickeln, am besten befestigen Sie die Wellpappe mit Frischhaltefolie, so wird sie gleichzeitig vor der Witterung gesch├╝tzt. Die Apfelwickler verwechseln die Pappe mit der Rinde des Baumes.
3
Zus├Ątzlich sollte man lose Baumrinde vorsichtig entfernen, da sie ansonsten ein gutes Versteck f├╝r den Apfelwickler bietet.
4
Lagern Sie keinesfalls Obst oder lose Bl├Ątter und ├äste in der N├Ąhe der Apfel- oder Birnb├Ąume. Die befallenen ├äpfel und Birnen mit dem Biom├╝ll entsorgen, auf gar keinen Fall kompostieren, sonst wird die Vermehrung gef├Ârdert.
5
F├╝r einen privaten Obstgarten sollte diese Behandlung ausreichen, sollten Sie allerdings weiterhin wurmstichiges Obst haben, hilft nur der Rat eines Fachmannes. Wenden Sie sich dazu am besten an die ├Ârtliche G├Ąrtnerei.