Kategorien
Rezept-Ideen

Wie kann ich Brownies vegan backen?

Was man braucht: 2 Tassen Mehl, 2/3 Tasse Wasser, 1 Teelöffel Backpulver, 1/3 Tasse Sonnenblumenöl, eine Prise Salz, 2/3 Tasse gehackte WalnĂŒsse, 1/2 Tasse Kakao, 1 Teelöffel Vanille, 2 Teelöffel Instant Kaffeepulver, 1 Tasse Ahornsirup oder Agavendicksaft, je nach Geschmack auch etwas mehr
Kostenpunkt: variiert je nach QualitÀt der verwendeten Zutaten
Zeitaufwand: circa 10 Minuten Zubereitungszeit plus 25 Minuten Backzeit
Schwierigkeit: sehr leicht
1
Das Wasser zusammen mit dem Öl und dem Ahornsirup bzw Agavendicksaft vermischen.
2
Das Mehl in einer seperaten SchĂŒssel mit dem Backpulver, dem Kakaopulver, dem Instant Kaffeepulver, dem Vanillepulver, Salz und den gehackten NĂŒssen vermengen.
3
Nun die feuchten und die trockenen Zutaten grĂŒndlich miteinander vermischen.
4
Den Teig in eine gefettete oder mit Backpapier ausgelegte quadratische Form gießen, die OberflĂ€che glatt streichen und im vorgeheizten Ofen bei 190 °C etwa 25 Minuten backen.
5
Die fertigen Brownies in kleien Quadrate schneiden und kalt oder warm servieren.