Kategorien
Rezept-Ideen

Wie kann ich Brot mit Natron backen?

Was man braucht: 250 g Weizenvollkornmehl, 250 g Weizenmehl, 1 Teel├Âffel Natron, 80 g Haferflocken, 100 g Butter, 50 g Zucker, 1 1/2 Teel├Âffel Salz, 200 g N├╝sse oder K├Ârner, 1 Teel├Âffel Backpulver, 375 ml Buttermilch, nach Belieben noch 2 Teel├Âfel K├╝mmel
Kostenpunkt: variiert je nach Qualit├Ąt der verwendeten Zutaten
Zeitaufwand: circa eine viertel Stunde Vorbereitungszeit plus 60 Minuten BAckzeit
Schwierigkeit: relativ einfach
1
Das Weizenmehl und das Weizenvollkornmehl zusammen in eine gro├če Sch├╝ssel geben und gut vermischen. Natron und Backpulver dazu mengen, gegebenenfalls sieben.
2
Die Haferflocken sowie Zucker und Salz mit den trockenen Zutaten vermischen.
3
Nach und nach kann nun die Butter in kleinen St├╝cken dazu gegebne werden, sie sollte einigerma├čen weich sein. Das ganze dann von Hand verkneten und langsam auch N├╝sse und K├╝mmel dazu mengen.
4
Als letztes wird die Buttermilch dazu gegossen. Den Teig kurz in der Sch├╝ssel kneten bis alle Zutaten feucht sind, dann auf einer bemehlten Arbeitsfl├Ąche einige Minuten gut durchkneten und anschlie├čend zu einem runden Brot formen.
5
Vor dem Backen wird die Oberfl├Ąche mit Mehl best├Ąubt und mit einem scharfen Messer eingeritzt.
6
Das Brot im vorgeheizten Ofen bei 180 ┬░C etwa eine Stunde Backen, je nach Gr├Â├če der Laibe kann die Backzeit etwas variieren.
7
Tipp: anstelle der N├╝sse k├Ânnen auch Rosienen verwendet werden. Tipp: man kann aus diesem Teig auch sehr gut Br├Âtchen backen, man muss nur darauf achten, dass die Backzeit sich dann um einiges verk├╝rzt.