Kategorien
Rezept-Ideen

Wie kann ich Brot mit Hefe backen?

Was man braucht: 500 g Mehl, 20 g frische Hefe, 350 ml Wasser, 5 bis 10 g Salz, einen Teigkanten zum Bearbeiten des Teiges, etwas Mehl f├╝r die Arbeitsfl├Ąche
Kostenpunkt: variiert je nach Qualit├Ąt der verwendeten Zutaten
Zeitaufwand: circa 15 Minuten plus mindestens eine Stunde Ruhezeit
Schwierigkeit: relativ leicht
Anmerkungen: Das Brotbacken mit Hefe ist eine der leichtesten Methoden gutes Brot zu backen.
1
Zuerst wird das Mehl in eine gro├če Sch├╝ssel gegeben. Das Salz unter das Mehl mengen.
2
Die frische Hefe zerbr├Âseln und in das Mehl reiben und gut vermengen. Wer normalerweise die Hefe mit Zucker und Wasser seperat gehen l├Ąsst wird sich wundern, aber diese Methode funktioniert sehr gut.
3
Zuletzt wird das Wasser dazu gegossen und alles zun├Ąchst mit dem Teigkanten vermengt, bis alle Zutaten feucht sind.
4
Den Teig nun auf eine leicht bemehlte Arbeitsfl├Ąche geben und solange kneten, bis er sich einigerma├čen leicht von den Fingern l├Âsen l├Ąsst. Der Teg ist zun├Ąchst sehr fl├╝ssig, durch das intensive Kneten wird er aber geschmeidig und locker, man sollte nicht zu viel Mehl auf die Arbeitsfl├Ąche geben, denn so wird der Teig nur z├Ąh.
5
Den Teig zu einem Ball formen und in eine bemehlte Sch├╝ssel geben, mit einem K├╝chenhandtuch zudecken und f├╝r mindestens eine Stunde an einem warmen Ort gehen lassen. F├╝r einen intensiveren Geschmack des Brotes kann man den Teig auch ├╝ber Nacht im den K├╝hlschrank stellen.
6
Den Ofen auf 250┬░C vorheizen.
7
Nach dem Ruhen den Teig zu einem runden Brot formen, die Oberfl├Ąche bemehlen, am besten mit Roggen oder Maismehl, und mit einem scharfen Messer ein Muster einritzen.
8
Das Brot mit einem K├╝chenhandtuch bedecken und nochmals etwa 30 Minuten gehen lassen.
9
Anschlie├čend das Brot in den Ofen schieben, die Temperatur auf 220┬░C herunterschalten, das Brot je nach Gr├Â├če etwa 30-40 Minuten backen, es sollte hohl klingen wenn man draufklopft.