Kategorien
Weitere Anleitungen

Wie kann ich Boilies selber machen?

Was man braucht: 300 Gramm Sojamehl, 500 Gramm Weizengrie├č, 200 Gramm Maismehl, 300 Gramm Milchpulver, 2 Fl├Ąschchen Vanille Backaroma, 2 P├Ąckchen Vanillepuddingpulver, 2 EL Pflanzen├Âl, 4 TL Salz, 2 TL Backpulver und 10 Eier
Schwierigkeit: leicht
1
Bei Boilies handelt es sich um Karpfenpralinen.
2
Diese werden zum Anf├╝ttern von Karpfen ben├Âtigt.
3
Alle trockenen Zutaten m├╝ssen vorerst miteinander vermischt werden.
4
Im Anschluss nehmen Sie sich eine R├╝hrsch├╝ssel und geben das ├ľl, die Eier und die Backaromen hinzu.
5
Verr├╝hren Sie diese miteinander.
6
Geben Sie die fertige Fl├╝ssigmasse nun der Trockenmischung bei und vermischen dieses miteinander.
7
Aus der Mischung ergibt sich anschlie├čend ein Teig, den Sie gr├╝ndlich durchkneten m├╝ssen.
8
Lassen Sie den Teig 2 Stunden ruhen.
9
Formen Sie aus dem Teig kleine K├╝gelchen, die Sie anschlie├čend f├╝r 2 Minuten in hei├čem Wasser kochen m├╝ssen.
10
Lassen Sie die K├╝gelchen abschlie├čend ausk├╝hlen.