Kategorien
Uni-Wissen

Wie kann ich Biographien schreiben?

Was man braucht: Computer, Textverarbeitungsprogramm
Zeitaufwand: mehrere Wochen bis Monate
Schwierigkeit: mittel bis schwer
Anmerkungen: Eine Biographie zu schreiben, setzt ein gewisses Ma├č an Erfahrung mit dem Verfassen von Texten voraus. Vor allem der Schreibstil und die Kreativit├Ąt beim Umsetzen sind wichtig. Die Biographie erz├Ąhlt das Leben eines Menschen und sollte daher selbst lebendig und facettenreich wirken.
1
Bevor mit dem Schreiben begonnen werden kann, sind Recherchearbeiten durchzuf├╝hren. Es gilt dabei, so viel Informationen wie m├Âglich ├╝ber den Protagonisten zu sammeln. Dieser Schritt ist auch dann sinnvoll, wenn man eine Biographie ├╝ber sich selbst schreiben m├Âchte.
2
Als Informationsquellen k├Ânnen beispielsweise alte Tageb├╝cher dienen oder Fotoalben, Interviews mit Freunden und Verwandten des Protagonisten sowie andere Aufzeichnungen. Alles, was wertvolle Hinweise enthalten k├Ânnte, sollte gesichtet werden.
3
Schon w├Ąhrend der Recherche sollten wichtige von unwichtigen Informationen getrennt und die relevanten chronologisch sortiert werden. Der Verfasser kann dabei selbst entscheiden, welche Informationen weggelassen werden sollen und welche nicht. Es sollte am Ende dieses Schrittes eine gewisse Struktur, ein roter Faden, vorhanden sein.
4
Nun ist es zun├Ąchst notwendig, sich einen guten Startpunkt f├╝r die Biographie zu ├╝berlegen. Dies kann, muss aber nicht unbedingt die Geburt der Hauptperson sein. Vielmehr kann man auch mit einem pr├Ągenden Ereignis der Kindheit oder fr├╝hen Jugend starten und die Jahre davor ganz kurz zusammenfassen. Geburtstag und -ort sollten in jedem Fall aber erw├Ąhnt werden.
5
Im Verlauf der Biographie ist es wichtig, die chronologische Reihenfolge einzuhalten. Querverweise sind erlaubt, sollten als Stilmittel jedoch nicht zu h├Ąufig verwendet werden.
6
Beachtet werden sollte auch das Umfeld des Protagonisten sowie Zusammenh├Ąnge aus der Weltgeschichte, so diese relevant sind. Kriege beispielsweise, in denen die Hauptperson involviert war.
7
Ist die Biographie fertiggestellt, ist es ratsam, diese vom Protagonisten, wenn m├Âglich, lesen zu lassen. Daraus k├Ânnen sich wertvolle Erg├Ąnzungen ergeben, welche die Biographie zus├Ątzlich bereichern.