Kategorien
Weitere Anleitungen

Wie kann ich Baiser selber machen?

Was man braucht: 3 Eier (Eiwei├č), 125 g Zucker, Salz, Sch├╝ssel, Mixer, Spritzbeutel, Backpapier
Kostenpunkt: 50 Cent
Schwierigkeit: leicht
1
Zun├Ąchst wird das Eiwei├č sorgf├Ąltig vom Eigelb getrennt und in eine Sch├╝ssel gegeben. Die Sch├╝ssel muss frei von Fett sein, damit das Steifwerden des Eiwei├čes nicht behindert wird.
2
Anschlie├čend wird mit dem R├╝hrger├Ąt das Eiwei├č zu Eischnee geschlagen. Hierf├╝r zun├Ąchst auf kleiner Stufe beginnen und anschlie├čend unter Zugabe der H├Ąlfte des Zuckers und einer Prise Salz auf maximaler Stufe das Eiwei├č steif schlagen. Danach ist der restliche Zucker unter zu heben.
3
Nun den festen Eischnee in einen Spritzbeutel f├╝llen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech gew├╝nschte Formen spritzen.
4
Anschlie├čend ist der Baiser im vorgeheizten Ofen (ca. 70 bis 100┬░) auf der mittleren Schiene f├╝r etwa zwei Stunden zu „trocknen“. Der Baiser sollte m├Âglichst keine Br├Ąunung erfahren.