Kategorien
Weitere Anleitungen

Wie ist das Originalrezept f├╝r die Linzer Torte – original?

Was man braucht: 250 g Mehl, 250 g Butter, 250 g Zucker, 1 Ei, 1 Essl├Âffel Kirschwasser, 2 Teel├Âffel Zimt, 1 Messerspitze Nelkenpulver, 1 Messerspitze Natron, 1 Glas gute Himbeermarmelade, ein Eigelb zum Bestreichen
Kostenpunkt: variiert je nach Qualit├Ąt der verwendeten Zutaten
Zeitaufwand: circa 20 Minuten zubereitungszeit plus einige Stunden K├╝hlzeit plus 45 Minuten Backzeit
Schwierigkeit: sehr leicht
Anmerkungen: Ein sehr leichtes und schnelles Rezept f├╝r die beliebte Torte, auch f├╝r Back-Laien geeignet.
1
Das Mehl mit dem Zimt, dem Natron und dem Nelkenpulver mischen und in eine gro├če Sch├╝ssel sieben. Die Haseln├╝sse und den Zucker darunter mengen.
2
Die Butter in kleine St├╝cke schneiden und zusammen mit dem Kirschwasser und dem Ei dazu geben. Alles von Hand oder mit dem Knethaken zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig anschlie├čend f├╝r einige Stunden, am besten ├╝ber Nacht, in Frischhaltefolie eingewickelt in den K├╝hlschrank legen. Der Teig sollte nicht zu warm sein, er ist sonst sehr br├Âselig und l├Ąsst sich schlecht verarbeiten.
3
Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfl├Ąche ausrollen, etwas Teig beiseite legen, mit dem Rest eine gefettete Springform auslegen. Mit einer Gabel einen etwa 2 Finger hohen Rand formen, den Rand mit der Gabel an die Springform dr├╝cken.
4
Die Himbeermarmelade gleichm├Ą├čig ├╝ber den Teigboden verteilen. Mt dem restlichen Teig kann nun zum Beispiel ein Karomuster auf die Marmelade gelegt werde, man kann aber auch Motive mit Ausstechf├Ârmchen aus dem Teig stechen und diese auf die Marmelade legen.
5
Das Eigelb leicht verquirlen und den Teig damit bestreichen.
6
Die Linzertorte im vorgeheizten Backofen bei 190 ┬░C etwa eine dreiviertel Stunde backen.