Kategorien
Computer-Tipps

Wie geht der Google Plus einladen Trick?

1
Wie Sie bereits bemerkt haben dĂĽrften, ist Google Plus derzeit nur fĂĽr einen bestimmten Personenkreis freigegeben.
2
Der Grund liegt darin, dass sich Google Plus noch im Aufbau befindet und einen enormen Ansturm und damit verbundene Komplikationen verhindern möchte.
3
Sollten Sie sich dennoch auf Google Plus anmelden wollen, so ist dies über einen Einladungslink, einen Weblink oder durch einen simplen Trick möglich.
4
Zunächst einmal muss ein bereits auf Google Plus angemeldetes Mitglied einen neuen Circke (Kreis) erstellen.
5
Am besten sollte dieser einen aussagekräftigen Namen tragen, sodass jeder Nutzer weiß, warum dieser Kreis eröffnet wurde.
6
Nennen Sie diesen Kreis am besten „Invite“ oder „Einladungen“.
7
Klicken Sie danach den Link „Add a new person“ an und geben den Namen, sowie die dazugehörige Emailadresse der einzuladenden Person ein.
8
Speichern Sie anschlieĂźend den neu erstellten Kreis ab.
9
Klicken Sie danach den Link „View stream für this circle“ an.
10
Sie werden nach diesem Schritt automatisch auf Ihre Freundeskreise weitergeleitet, von dort aus müssen Sie eine Statusmeldung veröffentlichen.
11
Sobald dies geschehen ist, fahren Sie ĂĽber den blauen Button des neu erstellten Circles.
12
Aktivieren Sie von dort aus die Option „Notify about this post“.
13
Setzen Sie dazu ein Häkchen neben der Funktion „Also email XY people not yet using Google “.
14
Klicken Sie abschließend auf „Share“, um das Ganze mit anderen Nutzern teilen zu können.
15
Alle eingetragenen Nutzer des Circles erhalten im Anschluss eine Email, in der die aktuelle Statusmeldung enthalten ist.
16
Sobald der Empfänger auf den dort enthaltenen Link „Beitrag von … anzeigen“ oder „kommentieren“ klickt, gelangt dieser automatisch auf die Registrierungsseite von Google Plus.
17
Die Email kann anschlieĂźend an beliebig viele Personen versendet werden, da diese Art der Einladung unbegrenzt ist.
18
Diese Einladungsmöglichkeit eignet sich besonders dann, wenn die Einladungen auf Google Plus vorübergehend blockiert sind.
19
Alternativ stehen Ihnen derzeit auf der folgenden Internetseite verschiedene Weblinks zur Auswahl bereit http://twitter.com/#!/search/google plus einladungen
20
Pro Weblink können sich 150 Personen auf Google Plus anmelden.
21
Ist die maximale Einladungsanzahl erreicht, so wird der Weblink automatisch deaktiviert.