Kategorien
Top Anleitungen

Wie gebe ich einen Schmetterlingskuss

Schwierigkeit: leicht
Anmerkungen: Der Schmetterlingskuss kommt besonders gut auf Hals, Nacken, SchulterblÀtter, WirbelsÀule und Leistengegend an.
1
Beim Schmetterlingskuss lĂ€sst man seine Zungenspitze sanft ĂŒber Mund und Haut des Kuss-Partners flattern, wie SchmetterlingsflĂŒgel.
2
Dabei sollte man gleichzeitg langsam durch die etwas geöffneten Lippen atmen, da das den Effekt verstÀrkt.