Kategorien
Top Anleitungen

Wie erstelle ich einen guten Flyer?

Was man braucht: PC, Word, Drucker
Kostenpunkt: in einer professionellen Druckerei ist der Druck einer fertigen Datei auf A5 Format f├╝r 2000 Stk. f├╝r ca. ÔéČ 180,– erh├Ąltlich.
Zeitaufwand: individuell verschieden
Schwierigkeit: leicht bis mittel
1
Vorweg├╝berlegungen: Gr├Â├če des Flyers, Inhalt, farbliche Gestaltung.
2
Flyer gibt es in den verschiedensten Gr├Â├čen, einfach, gefaltet, 3-fach gefaltet – den Formaten sind hier kaum Grenzen gesetzt. Die Gr├Â├če DIN A5 eignet sich ideal f├╝r Flyer, ist kosteng├╝nstig und gut betextbar.
3
Auf alle F├Ąlle sollte das Firmenlogo, so eines vorhanden, als Eyecatcher auf dem Flyer plaziert werden. Firmenname, Adresse, Email und Website ebenfalls vermerken.
4
Den Inhalt kurz und pr├Ągnant halten. Hier sind Keywords sehr wirkungsvoll und wecken das Interesse. Ein Flyer soll neugierig machen (auf das Unternehmen, die Dienstleistung, das Event, etc.).
5
Bewusst eingesetzte Schl├╝sselw├Ârter, kurze und pr├Ągnante Texte, eventuell eine Grafik oder Foto machen Lust, genauer hinzuschauen!
6
Farbliche Gestaltung macht den Flyer lebendig, ein allzu bunter Mix wirkt oft unprofessionell. Dies gilt auch f├╝r verschiedene Schriftarten – hier ebenfalls sparsam mit der Vielfalt an Schriftarten umgehen.
7
Maximal 2 Schriftarten auf dem Flyer gen├╝gen, sonst wird das Erscheinungsbild zu unruhig. Hier lieber gezielt mit Farbe arbeiten!
8
Hier eine ganz einfache Art, mit dem PC einen Flyer zu gestalten: erstellen Sie im Word eine Datei, verwenden Sie eventuell Wordart f├╝r Schriftarten. Mit Textfeldern k├Ânnen Sie Texte und Bilder oder Grafiken beliebig plazieren.
9
Seien Sie kreativ, probieren Sie, verwenden Sie als Hintergrund eventuell ein Foto, ein Motiv, experimentieren Sie mit Effekten, z.B. Wasserzeichen.
10
Ein Flyer in schwarzwei├č oder sepia gehalten, mit lediglich einem Farbtupfer (das Logo, eine ├ťberschrift), ├╝bertrifft oft in der Wirkung die buntesten Kreationen!
11
Ist der Flyer nun fertig gestaltet, drucken Sie ihn oder – wenn m├Âglich – als PDF-Datei senden ihn entweder an eine professionelle Druckerei. Hier ist die Angebotseinholung von einigen Druckereien ratsam, es gibt gro├če Preisunterschiede, andererseits auch frische Ideen von Grafikern.
12
Sie erhalten dann eine Druckvorschau – Sie k├Ânnen hier immer noch Ver├Ąnderungen vornehmen lassen oder den Druck freigeben. Wenige Tage sp├Ąter erhalten Sie ihre Flyer.
13
Oder wollen Sie die Flyer selbst drucken, ben├Âtigen Sie entsprechendes Papier und einen geeigneten (Farb)Drucker.
14
Auf alle F├Ąlle sollte man die Herstellungskosten zwischen Druckerei und Eigendruck (qualitativ hochwertiges Papier, Druckerpatronen) unbedingt vergleichen!