Kategorien
Symptom-Check

Wie erkennt man Mundkrebs?

Was man braucht: bei ersten Symptomen einen Arzt
Schwierigkeit: schwer
Anmerkungen: Unter Mundkrebs wird allgemein ein Mundhöhlenkarzinom verstanden welches neben der Mundhöhle auch die Zunge betrifft.
1
Die Ursachen fĂŒr die Erkrankung an einem Mundhöhlenkarzinom sind zum Einen mechanische Ursachen (scharfe Zahnkanten oder schlecht sitzende Prothesen die an Zunge oder Wangenwand scheuern) sowie ein schlechter ErnĂ€hrungsstatus oder schlechte Mundhygiene.
2
Zum Anderen können chronische Einwirkungen karzinogener (krebserregender) Stoffe wie Alkohol oder Tabakrauch Ursachen fĂŒr eine Erkrankung sein.
3
Als Mann ist man von dieser Art Krebs hĂ€ufiger betroffen als Frauen und erkrankt, wenn, dann im spĂ€teren Lebensabschnitt (60. bis 70. Lebensjahr). Jedoch muss man bedenken, dass man auch als jĂŒngerer an dieser Form des Krebs erkranken kann.
4
Tumore in der Mundhöhle und in den vorderen zwei Drittel der Zunge streuen fast nie Metastasen ĂŒber das Blut sondern ĂŒber die LymphgefĂ€ĂŸe in die Lymphknoten am Hals.
5
Die Metastasierung steigt mit fortschreiten der Krankheit weshalb eine FrĂŒherkennung von großer Wichtigkeit ist.
6
Symptome fĂŒr eine Erkrankung im frĂŒhen Stadium können Schmerzen im Mundbereich, Mundgeruch und Sprachbehinderung sein.
7
Symptome fĂŒr eine fortgeschrittene Erkrankung können leicht blutende, nicht verheilende Wundstellen an Lippen, Zahnfleisch oder Mundinnenseite, Knoten oder Verdickungen in der Wange, TaubheitsgefĂŒhl in einem Bereich des Mundes, weiße oder rote Flecken auf Zahnfleisch oder Zunge sowie StimmverĂ€nderungen.
8
Menschen die Tabak kauen, sind um ein vielfaches gefÀhrdeter an dieser Krebsform zu erkranken! Den Tabak, egal ob kauend oder rauchend, sollte man so oder so weglassen, spart auch den Geldbeutel.
9
Bei ersten Anzeichen sollte man unbedingt einen Arzt aufsuchen welcher das weitere Vorgehen mit einem bespricht. Ein ignorieren der Symptome kann schwerwiegende Folgen haben.