Kategorien
Symptom-Check

Wie erkenne ich Prostatakrebs?

Was man braucht: Urologen
Kostenpunkt: PSA-Test wird nicht von Kasse ├╝bernommen
Schwierigkeit: schwer
Anmerkungen: Prostatakrebs ist bei den M├Ąnnern die am h├Ąufigste Krebserkrankung und ist f├╝r etwa 10 % der Krebstodesf├Ąlle bei M├Ąnnern verantwortlich und somit noch vor Darmkrebs und Lungenkrebs.
1
Wie viele andere Krebsarten auch ist der Prostatakrebs f├╝r einen Laien fast nicht zu erkennen, da er im Anfangsstadium symptomlos verl├Ąuft.
2
Im fortgeschrittenem Stadium k├Ânnen Symptome wie h├Ąufiges Wasserlassen, brennen beim Wasserlassen, R├╝ckenschmerzen, Gewichtsverlust, brennen beim ejakulieren.
3
R├╝ckenschmerzen oder schmerzen im Lendenbereich treten dann auf, wenn das Prostatakarzinom bereits Metastasen gestreut hat. Diese gehen in die Lymphknoten sowie in das Skelett rund um die Prostata.
4
Der Prostatakrebs tritt h├Ąufig bei M├Ąnnern ab 45. auf. Man hat Anspruch auf eine Vorsorgeuntersuchung bei der eine rektale Abtastung der Prostata vorgenommen wird. Sollten sich Auff├Ąlligkeiten zeigen wird der Arzt weitere Schritte veranlassen.
5
Man kann als Mann vorsorgen. Zum einen durch Sex. Zum anderen durch regelm├Ą├čige Bewegung sowie durch eine gesunde und ausgewogene Ern├Ąhrung. Rauchen hat auf den Prostatakrebs nicht unbedingt gro├čen Einfluss, jedoch kann er aufgrund dessen an Aggressivit├Ąt zunehmen.