Kategorien
Symptom-Check

Wie erkenne ich Depressionen?

1
Depression ist eine GemĂŒtskrankheit, welche sich nicht nur aus seelischem sondern auch aus körperlichem Leiden zusammensetzt, allerdings ohne organischen Befund. Durch zwischenmenschliche, berufliche und familiĂ€re Beziehungen, wird das Leiden meist verkompliziert.

2
Depression ist eine sehr vielschichtige Krankheit, die keine Grenzen in ihren diversen AusprÀgungen kennt. Da Körper und Seele bei jedem Menschen individuell gebaut sind, sind auch die Symptome der Krankheit nicht identisch.

3
Seelische Zeichen der Krankheit sind vor allem:Niedergeschlagen- und Trostlosigkeit UnfĂ€higkeit etwas zu empfinden, GefĂŒhllosigkeit Anhaltendes Elendigkeits- bzw. ÜbelkeitsgefĂŒhl Innerliche Unruhe, getrieben, fahrig, nervös Pessimismus, gegipfelt in Aussichtslosigkeit („Schwarze Brille“) Interessenlosigkeit bis hin zur GleichgĂŒltigkeit Überempfindliche Reaktion auf jegliche Art von Kritik Starke Minderwertigkeitskomplexe Konzentrationsstörungen, die umstĂ€ndliches, langsames Denken zur Folge haben EntscheidungsunfĂ€higkeit bei den unwesentlichsten Dingen Unfruchtbares GrĂŒbeln und Gedankenkreisen StĂ€ndige SchuldgefĂŒhle VerarmungsĂ€ngste Innere Leere, durch Absterben aller GefĂŒhlsregungen Misstrauen in alle Menschen, die den Betroffenen umgeben ZwĂ€nge in Gedanken und Handlungen

4
Körperliche Zeichen der Krankheit sind meist:MĂŒdig- und Mattigkeit Nachweislicher Blutdruckabfall Ein- und Durschlafprobleme Appetitlosigkeit oder Heißhunger Magenprobleme wie Übelkeit, Erbrechen, VöllegefĂŒhl, BlĂ€hungen Kopfschmerzen, hĂ€ufig wie durch Druck eines Hutes Nachlassen der Funktionen aller fĂŒnf Sinne Beschwerden in der Herzgegend Kreislaufprobleme RĂŒcken-, Gelenk- oder Muskelbeschwerden Nachlassen des sexuellen Lustempfindens Hass auf den eigenen Körper, hĂ€ufig begleitet von Selbstverletzung

5
Wichtig zu beachten ist, dass Depression nicht gleich Depression ist. Diese Tatsache macht das Erkennen der Krankheit besonders schwer. Sollte der Verdacht auf eine Depression bestehen, muss in jedem Falle ein Arzt aufgesucht werden.